Amtshaus Währing: Lieder voller Liebe und Sehnsucht

Wien (OTS) - Schlager aus alten Zeiten ertönen am Mittwoch, 2. Februar, im Amtshaus Währing (18., Martinstraße 100). In der Veranstaltungsreihe "Von 1 bis 4 um 5 vor 7 - Der "after work" Musikgenuss" erfreuen Ursula Baumgartl (Gesang) und Christine Knotek (Klavier) das Publikum mit dem nostalgischen Programm "Lieder der goldenen 20er". Dargeboten werden "Lieder voller Liebe und Sehnsucht", die zuweilen doppelbödige bzw. absurde Facetten aufweisen. In dem Melodienbogen haben sowohl Freude als auch Melancholie ihren Platz. Die Künstler erinnern an vergangene Tage, wo die Menschen trotz aller Sorgen ihr Leben nicht zu schwer nahmen. Das Konzert findet im Festsaal statt und beginnt um 18.55 Uhr. Die Kasse ist ab 18.30 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 10 Euro (freie Platzwahl). Ehrenamtliche Mitarbeiter des Kultur-Vereins "Forum 18" kümmern sich um die Organisation. Für Auskünfte sind die Vereinsleute unter der Telefonnummer 479 53 57 zu erreichen. Die E-Mail-Adresse des Vereines lautet office@1a-stocker.at. Der Bezirk unterstützt das Konzert. Informationen über Kultur-Termine im "Währinger Rathaus" erteilt das Büro der Bezirksvorstehung Währing unter der Telefonnummer 4000/18 115 (E-Mail: post@bv18.wien.gv.at).

o Allgemeine Informationen: Kultur-Verein "Forum 18": www.forum18.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002