Samariterbund gewinnt ebiz egovernment award 2010

E-Health-Lösung "healthe" auf dem ersten Platz in Wien

Wien (OTS) - Eine innovative Lösung für die Überwachung von Blutzucker und Blutdruck ist gestern Abend mit dem "ebiz egovernment award 2010" ausgezeichnet worden: Das vom Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs gemeinsam mit den Projektpartnern Alcatel-Lucent und Orange im vergangenen Jahr lancierte Produkt "healthe" lässt Patienten ihre Blutzucker- oder Blutdruckwerte über ihr Handy an eine sichere Plattform im Internet übermitteln. Auf diese können definierte Personen wie der Arzt oder Angehörige zugreifen. Die Jury des zum sechsten Mal vergebenen Preises lobte die "tolle Kombination von moderner Technologie und mobiler Datenübertragung im Gesundheitswesen" und zeichnete "healthe" mit dem ersten Platz im Bundesland Wien aus.

"Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung. Sie bestätigt, wie viel Potenzial die Idee von E-Health hat. Durch die große Verbreitung leistungsstarker Smartphones und des mobilen Internets erschließen sich ganz neue Möglichkeiten für das Zusammenspiel zwischen Medizin, Pflege und Patienten. Der Samariterbund kann hier durch seinen breiten Erfahrungshorizont in den verschiedensten Bereichen des Rettungs-, Gesundheits- und Sozialwesens sehr viel beitragen", kommentiert Franz Schnabl, Präsident des Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs, die Preisverleihung.

Weitere Informationen:
www.healthe.at
award.report.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Markus Widmer
Tel.: +43 (1) 89 145 - 309
E-Mail: markus.widmer@samariterbund.net
Web: www.samariterbund.net

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ARB0001