Schultes: Minister Berlakovich setzt Fundament für Österreichs Weg in die Energieunabhängigkeit

Energieautarkie Österreichs bis 2050 muss von allen Kräften unterstützt werden

Wien (OTS/ÖVP-PK) - Unterstützung und Lob für die von Umweltminister Niki Berlakovich vorgestellte Studie zur Energieautarkie Österreichs kommt heute, Mittwoch, von ÖVP-Umweltsprecher Abg. Hermann Schultes. Berlakovich zeige genau die Zielrichtung Österreichs vor, um das Land aus der Abhängigkeit von ausländischen Energiezulieferern zu führen, so Schultes.

"Die Energieversorgung wird zur essentiellen Frage dieses Jahrhunderts. Vor allem die Nutzung neuer und umweltfreundlicher Methoden müsse dabei auf der Agenda ganz oben stehen. Die Studie von Minister Berlakovich vereint zum einen den Weg in die Energieautarkie und zum anderen die effiziente Ausnutzung erneuerbarer Energie. Der Minister bekommt unsere volle Unterstützung", so Schultes.

Die Studie zeige eine einmalige Chance für Österreich auf, die von allen Kräften im Land unterstützt werden müsse, so Schultes. "Damit bis 2050 Öl, Gas und Atom der Vergangenheit angehören, muss das Energie- und Wirtschaftssystem umgestellt werden. Erste Schritte hat die ÖVP bereits gesetzt, indem erste wichtige Initiativen für eine Ökologisierung des Steuersystems unternommen und die Schaffung von green jobs forciert wurde", so Schultes.

Der ÖVP-Umweltsprecher verwies auf das wirtschaftliche Potenzial, das Österreichs Weg in die Energieautarkie mit sich bringen würde. "Milliarden von Euro würden nicht mehr in die Ölregionen des Nahen Ostens fließen, und wenn Russland wieder einmal den Gashahn zudreht, brauchen wir keine Engpässe befürchten. Österreich als 100 Prozent energieautarkes Land würde eine enorme Wertschöpfung mit sich bringen und Arbeitsplätze sichern und ausbauen", schloss Schultes. (Schultes)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
Tel.: 01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0006