Feier für Lehrlinge mit Auszeichnung im Festspielhaus St. Pölten

Pröll: Im Miteinander steckt in Wahrheit die Kraft des Landes

St. Pölten (OTS/NLK) - Aus dem Stolz auf das Erreichte könnten die Ausgezeichneten viel Kraft schöpfen, sagte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll gestern, Dienstag, 25. Jänner, bei einer Feier für niederösterreichische Lehrlinge mit Auszeichnung im Festspielhaus St. Pölten. Heute stünden ihnen in Niederösterreich alle Chancen und Möglichkeiten offen. Diese auch zu nutzen, liege in der jeweils eigenen Verantwortung. Das komme letztlich auch dem Land zugute.

"Niederösterreich hat in den letzten Jahrzehnten einen tiefen Strukturwandel erlebt und durch vermehrte Ausbildung eine Entwicklung von rauchenden Schloten hin zu ?rauchenden Köpfen? eingeschlagen", betonte dabei der Landeshauptmann. Die Ausgezeichneten hätten eine wichtige Zwischenetappe erreicht. Jetzt gehe es darum, das Erworbene weiter zu veredeln und den Horizont zu erweitern. Wer immer die Chance dazu habe, solle internationale Wege beschreiten und Positives wie Negatives innerhalb der globalisierten Welt kennen lernen. "Wer in der Heimat verwurzelt ist, kommt auch wieder zurück. Das eröffnet auch die Chance, Kapazitäten ins Land zurückzuholen", so Pröll.

Abschließend ging der Landeshauptmann auch auf das diesjährige Jahr der Freiwilligen ein: "Sich zu überlegen, was man und wie man sich ins Land einbringen kann, bedeutet auch Bindung zur Heimat. Im Miteinander steckt in Wahrheit die Kraft des Landes."

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12175
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0003