EANS-News: KIZOO investiert in Software-as-a-Service-Anbieter für die globale Mikrofinanz-Branche

Karlsruhe (euro adhoc) -

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.

Utl.: Mambu GmbH erstes SaaS-Investment der Karlsruher Beteiligungsgesellschaft

26. Januar 2011. Die Kizoo AG hat ihr erstes Investment
im Rahmen ihres kürzlich aufgelegten zehn Millionen Euro SaaS-Fonds getätigt:
Die Mambu GmbH aus Stuttgart, SaaS-Anbieter für Mikrofinanz-Organisationen, ist das erste SaaS-Investment der Karlsruher.

Die von der Mambu GmbH entwickelten Services erlauben es Mikrofinanz-Organisationen weltweit, Bankdienst- leistungen für ihre Kunden wesentlich professioneller, effizienter und damit kostengünstiger anzubieten, als dies bisher möglich war.

Frederik Pfisterer, Geschäftsführer von Mambu, freut sich über das Engagement von KIZOO: "Organisationen weltweit werden in den nächsten Jahren auf Basis von SaaS- Bankensoftware Finanzdienstleistungen für die drei Milliarden Menschen anbieten, denen aktuell keine oder nur sehr unterentwickelte Bankendienste zur Verfügung stehen. Das KIZOO-Investment ermöglicht es Mambu, in diesem Prozess die Führung zu übernehmen."

Das Investment erfolgt aus den Mitteln, die die Kizoo AG, wie in der vergangenen Woche angekündigt, in den nächsten Jahren speziell zur Finanzierung junger Teams zur Verfügung stellt, deren Schwerpunkt auf dem Schaffen von neuen Software-as-a-Service-Angeboten liegt.

Bei SaaS handelt es sich um eine neue Art von Internetangeboten, bei der Unternehmenssoftware und Prozesse als Services (SaaS) über das Internet bezogen werden. Diese neue Art der Services erlaubt es Firmen, auf eine lokale Installation und die Administration von eigener IT-Infrastruktur und Unternehmenssoftware zu verzichten.

Über KIZOO Technology Ventures
KIZOO ist eine Beteiligungsgesellschaft mit Schwerpunkt auf Seed- und Frühphasen-Finanzierungen von Internet- und Mobile Diensten. Dabei arbeitet die Gesellschaft mit engagierten Teams, die eine klare Fokussierung auf wachsstumsstarke Produkte haben.

Über Mambu
Die Mambu GmbH ist Anbieter von Online Software Applikationen für Mikrofinanz-Organisationen weltweit. Die von Mambu entwickelten Software-as-a-Service-Lösungen erlauben es Mikrofinanzinstituten in Afrika, Asien, Südamerika oder Osteuropa, Bankdienstleistungen für ihre Kunden wesentlich professioneller, komfortabler und kostengünstiger anzubieten, als dies bisher möglich war.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Unternehmen: Kizoo AG Amalienbadstr. 41 D-76227 Karlsruhe Telefon: +49(0)721 5160 0 FAX: +49(0)721 1837586 Email: info@kizoo.com WWW: http://www.kizoo.com Branche: Internet ISIN: DE000CMBT111 Indizes: CDAX, General All Share, DAXsector All Software, DAXsubsector All Internet Börsen: Freiverkehr: Berlin, Hamburg, Stuttgart, Düsseldorf, München, Regulierter Markt/General Standard: Frankfurt Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Silvia Teschner
Investor Relations / Venture Management
Tel. +49 721 5160 2701
investor.relations@kizoo.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0002