EANS-News: Orbit Office AG startet TV-Streaming für die vier großen Fernsehsender in Kenia

Essen/Zug (euro adhoc) -

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.

Utl.: Erstes Fulltime-Angebot im 24/7-Modus für KBC, KTN, NTV und Citizen TV – Abo-Fernsehen via Internet wird weltweit vermarktet

Die Orbit Office AG hat ein TV-Streaming der vier
Hauptfernsehsender Kenias - KBC (Kenya Broadcasting Corporation), KTN (Kenya Television Network, NTV (Nation Media Group) und Citizen TV (Royal Media Services) - gestartet. Das TV-Streaming wird weltweit vermarktet. Der monatliche Preis für den Nutzer liegt im einstelligen Euro-Bereich.

Bislang war es nicht möglich, die TV-Programme außerhalb Kenias regelmäßig zu sehen; weder über Satellit, noch über ein Streaming, das ohne technische Störungen und an 24 Stunden, sieben Tage die Woche senden konnte. Orbit Office ist damit das erste Unternehmen, das Exil-Kenianern in der ganzen Welt eine zuverlässige Verbindung zur heimatlichen TV-Landschaft ermöglicht.

"Pay-TV via Internet ist für uns ganz klar ein Format mit Zukunft und wird nach dem ersten Testlauf in Kenia auf weitere Länder übertragen", so Dr. jur. Martin Eisenring, Verwaltungsrat der Schweizer Orbit Office AG, die ihr operatives Geschäft von Essen aus betreibt. "Mittelfristig möchten wir uns als führende Plattform für weltweites Internet-Fernsehen etablieren."

Vermarktung erfolgt über Auslandsvertretungen und Internet-Plattformen

Die Vermarktung erfolgt über Vereine, Verbände, Gemeinden und die Botschaften des jeweiligen Landes und wird durch gezielte Pressearbeit vor Ort unterstützt. Hinzu kommen Online-Aktivitäten in den entsprechenden Foren und Suchmaschinen sowie auf Facebook, Twitter und vergleichbaren Social Networks.

Die Orbit Office AG mit Hauptsitz im Kanton Zug bietet ein breit gefächertes Angebot moderner Kommunikations-Dienstleistungen. Das Leistungsspektrum wird in zwei Geschäftsfeldern gebündelt und umfasst neben SMS-Roaming und TV-Streaming individuelle Services für das virtuelle Büro, wozu neben SMS, MMS, Fax und Newsletter-Diensten auch Hybrid-Briefe inklusive verschlüsselter Signatur sowie die elektronische Rechnungslegung zählen.

Aktien der Orbit Office AG werden an der Börse in Frankfurt (WKN: A0M6HN; ISIN:
CH0035049490) gehandelt.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Unternehmen: Orbit Office AG Huyssenallee 7 D-48128 Essen Telefon: +49 201 244 978 0 FAX: +49 201 244 978 200 Email: info@orbit-office.de WWW: http://www.orbit-office.de Branche: Telekommunikationsdienstleister ISIN: CH0035049490 Indizes: Börsen: Open Market (Freiverkehr): Frankfurt Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Orbit Office AG
Dr. jur. Martin Eisenring
- Verwaltungsrat -
Huyssenallee 7
45128 Essen
Tel.: +49(0)201-244 978-0
Fax: +49(0)201-244 978-200
E-Mail: info@orbit-office.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0004