Das für mehrere Frequenzen geeignete Design des neuen Wolfhound-PRO-Contraband-Handydetektors von BVS bietet ein integriertes Gerät für den US-amerikanischen sowie den europäischen Markt

Metuchen, New Jersey (ots/PRNewswire) - Berkeley
Varitronics Systems, Inc. (BVS), ein führender Anbieter von fortschrittlichen Wireless-Lösungen und -Produkten für den inländischen und den internationalen Markt im Bereich der kabellosen Telekommunikation und Sicherheit, gab heute die Einführung des Handheld-Handydetektors, dem Wolfhound(TM)-PRO, bekannt. Es ist der dritte Detektor aus der Reihe der preisgekrönten Handydetektionsprodukte und darüber hinaus der fortschrittlichste im Bezug auf Empfindlichkeit und Funktionen.

Der Wolfhound-PRO alarmiert Sicherheits- und Justizvollzugsbeamte bei nahegelegener Handyaktivität mit einem hellen OLED-Bildschirm und integrierter Vibrationsmitteilung. Das Gerät funktioniert über eine interne und aufladbares Li-ION-Stromanalage für bis zu über 4 Stunden und ermöglicht somit dem Sicherheitspersonal, alle Stimm-, Text- oder Datenübertragungen, die über das Handy laufen, kontinuierlich zu prüfen. Die intuitive und beleuchtete Steuerkugel ist leicht zu handhaben.

Wolfhound-PRO kann auch in Ländern mit gemischten Frequenzen verwendet werden, wo US-amerikanische und europäische Frequenzen in verschiedenen geographischen Standorten genutzt werden. Mit dem Wolfhound-PRO ist eine DF (Direction Finding -Funkpeilung)-Allwellenantenne verbunden, was das Gerät zu einem idealen Werkzeug macht, um das gesuchte Handy genau zu lokalisieren.

Der Wolfhound-PRO ist das neueste Gerät von BVS aus einer Serie von Handydetektionsprodukten. Der ursprüngliche Wolfhound wurde im Dezember 2009 herausgebracht, gefolgt vom Wolfhound-LITE im Juni letzten Jahres. Die Geräte werden in hunderten Justizvollzugsanstalten in den USA und in internationalen Standorten eingesetzt.

Informationen zu Berkeley Varitronics Systems

Berkeley Varitronics Systems, mit Sitz in Metuchen (New Jersey), liefert seit über 35 Jahren hochentwickelte Wireless-Lösungen und -Produkte für die nationalen und internationalen Märkte im Bereich der kabellosen Telekommunikation. Seit 1995 hat BVS über 50 kabellose Testgeräte für verschiedene Anwendungen, einschliesslich des weit verbreiteten Handys, iDEN, PCS, CDMA, RFID, LTE, Mobile WiMAX, FIXED WiMAX, 802.11b/a/n/g & Bluetooth-Spezifikationen eingeführt. Im Laufe der letzten Jahre hat BVS verschiedene Niche-Handydetektionswerkzeuge, die in der Sicherheitsbranche verwendet werden, eingeführt. Für weitere Informationen besuchen Sie http://www.bvsystems.com.

Das Logo der Berkeley Varitronics Systems, Produktnamen und Logos und daraus entstandene Kombinationen sind Handelsmarken von Berkeley Varitronics Systems, Inc. Alle anderen Namen werden aus Informationsgründen genannt uns sind Markenzeichen ihrer jeweiligen Besitzer.

Rückfragen & Kontakt:

CONTACT: Berkeley Varitronics Systems Co Kontakt: Scott
Schober,Präsident und CEO, Büro: +1-732-548-3737,
snschober@bvsystems.com;Berkeley Varitronics Systems Ansprechpartner
Medien: Tom Price, The BernardGroup, Büro: +1-512-327-2195,
tprice@bernardgroup.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0008