"Schöne Dinge" von Viktoria Lako im Bezirksmuseum 13

Wien (OTS) - Die Gemälde-Schau "Wien-Motive - Schöne Dinge" im Bezirksmuseum Hietzing (13., Am Platz 2) endet am Mittwoch, 26. Jänner. An diesem Tag sind die reizvollen Arbeiten der Malerin Viktoria Lako in der Zeit von 14.00 bis 18.00 Uhr zu sehen. Die Künstlerin zeigt in der Ausstellung einen Querschnitt durch ihr vielfältiges Schaffen. In liebevoll ausgeführten Aquarellen hat Viktoria Lako hübsche Motive aus der Wienerstadt, die Ansichten stammen aus Hietzing und anderen Bezirken, festgehalten. Gleich ansprechend sind mehrere Blumen-Darstellungen (Öl auf Leinwand) und "Interpretationen" von Werken bekannter heimischer Künstler wie Waldmüller und Eybl. Abgerundet wird der Bilderreigen durch bedachtsam ausgeführte Bleistift-Zeichnungen. Der Eintritt ist gratis. Für Auskünfte sind die ehrenamtlichen Bezirkshistoriker unter der Telefonnummer 877 76 88 (tlw. Anrufbeantworter) oder per E-Mail zu erreichen. Die E-Mail-Adresse des Museums lautet bezmus13@aon.at. Im Laufe der Jahre absolvierte Viktoria Lako etliche Ausstellungen in Wiener Bezirksmuseen, zum Beispiel in Rudolfsheim-Fünfhaus (2006), auf der Wieden (2005), in Penzing (2004) und am Alsergrund (2003).

o Allgemeine Informationen: Bezirksmuseum Hietzing: www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002