EANS-News: AGRARIUS AG auf Wachstumskurs: Landwirtschaftsunternehmen in Rumänien gekauft

Bad Homburg v.d.H. (euro adhoc) -

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.

AGRARIUS AG auf Wachstumskurs:
Landwirtschaftsunternehmen in Rumänien gekauft

  • Neuer Betrieb mit rund 2.700 Hektar Pachtfläche
  • Gesamtfläche von 3.700 Hektar übertrifft Analystenschätzung für 2011
  • Weiteres Flächenwachstum geplant

Bad Homburg, 25. Januar 2011 - Bereits wenige Wochen nach der durchgeführten Kapitalerhöhung setzt die AGRARIUS AG (ISIN DE000A0SLN95) die neuen Mittel zur Wachstumsfinanzierung ein. Das auf die professionelle Flächenbewirtschaftung in Rumänien spezialisierte Landwirtschaftsunternehmen aus Bad Homburg hat einen Anteil von 87,7 Prozent an einem Betrieb mit einer Pachtfläche von 2.679 Hektar übernommen. Der Kaufpreis beträgt rund 1,7 Mio. Euro. Für die übrigen Anteile besteht eine Kaufoption.

"Die Akquisition passt hervorragend in unser Wachstumskonzept", freut sich AGRARIUS-Vorstand Ottmar Lotz. "Die Anbauflächen sind bereits arrondiert und mit mehr als 80 Bodenpunkten von erstklassiger Qualität." Das zeigt sich auch bei der Profitabilität des Betriebs. Nach vorläufigen Ergebnissen wurde im Jahr 2010 ein Umsatz von 2,5 Mio. Euro und ein operatives Ergebnis (EBIT) von 0,8 Mio. Euro erzielt. Nach der Übernahme bewirtschaftet AGRARIUS jetzt mehr als 3.700 Hektar - davon befinden sich 140 Hektar im Eigentum. Damit hat das Unternehmen die Analystenschätzung von 3.200 Hektar für das Jahr 2011 bereits deutlich übertroffen.

Der neue Betrieb befindet sich im Grenzdreieck zwischen Rumänien, Serbien und Ungarn nahe der Stadt Tomnatic. Auf 230 Hektar wurden bereits Winterraps und auf 1.080 Hektar Winterweizen für die Saison 2011 ausgesät. Im Kaufpreis sind auch Verwaltungs- und Betriebsgebäude, ein großes Getreidelager und ein umfangreicher Maschinenpark enthalten.

AGRARIUS wird auch im weiteren Jahresverlauf das Flächenwachstum vorantreiben, um von den positiven Rahmenbedingungen für die Landwirtschaft in Europa zu profitieren. So befindet sich beispielsweise der Weizenpreis nach den jüngsten Ernteausfällen in Australien auf einem 6-Monats-Hoch. Neben der Pacht soll auch Agrarland gekauft werden. Ottmar Lotz: "Derzeit können wir in Rumänien hochwertiges Ackerland bereits für 2.500 Euro je Hektar kaufen. Das ist im europäischen Vergleich sehr günstig." In Ost- und Westdeutschland liegen die Preise, bei vergleichbarer Qualität, bei mehr als 10.000 Euro respektive 26.000 Euro je Hektar. Die Chancen der Investition in Ackerland in Rumänien erkennen immer mehr Anleger: Ihnen bietet AGRARIUS Dienstleistungen rund um den Flächenkauf an und übernimmt auf Wunsch die anschließende Bewirtschaftung.

Über die AGRARIUS AG
Kerngeschäft der AGRARIUS AG ist die professionelle Bewirtschaftung eigener und gepachteter Agrarflächen. Der regionale Fokus liegt dabei auf Rumänien. Das Land zählt mit 9,4 Mio. Hektar Ackerland zu den größten Agrarstaaten der Europäischen Union. In Rumänien bewirtschaftet die Gesellschaft derzeit mehr als 3.700 Hektar Ackerland. Neben der Bewirtschaftung werden auch Landwirtschaftsflächen gekauft und an Dritte verpachtet. Rumänien bietet aufgrund niedriger Bodenpreise sowie kontinuierlich verbesserter Infrastruktur ein hohes Wertsteigerungs¬potenzial. Das AGRARIUS-Management besteht aus Agrarfachleuten und Unternehmern mit langjähriger Expertise. Seit November 2008 ist die AGRARIUS-Aktie im Open Market der Frankfurter Wertpapier¬börse notiert. Weitere Informationen unter: www.agrarius.de

Ende der Mitteilung euro adhoc

Unternehmen: AGRARIUS AG Louisenstraße 125 D-61348 Bad Homburg v.d.H. Telefon: +49 (0) 6172 27927-0 FAX: +49 (0) 6172 27927 22 Email: info@agrarius.de WWW: http://www.agrarius.de Branche: Agrar ISIN: DE000A0SLN95 Indizes: Börsen: Open Market (Freiverkehr): Frankfurt, Freiverkehr: Stuttgart Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Ottmar Lotz
Vorstand
AGRARIUS AG
Tel.: +49 (0)6172 27927-0
E-Mail: o.lotz@agrarius.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0001