Bauträger Amstar & Renaissance erhalten Auszeichnung für türkisches Einzelhandelsprojekt

Istanbul (ots/PRNewswire) - Stadtteil Kadiköy - Das
Einkaufszentrum Kozzy wurde vom Türkischen Handelsverband der Einkaufszentren und Einzelhändler (AMPD) zum Besten Neuen Einkaufszentrum in der Kategorie unter 50.000 m2 ernannt. Dies gaben heute die Bauträger des Einkaufszentrums, Amstar and Renaissance Development, bekannt. Darüber hinaus gehörte das Kozzy bei der Preisverleihung der European Shopping Center Awards des International Council of Shopping Centers (ICSC) zu den beiden Finalisten bei der Auszeichnung für das Beste Neue Bauprojekt unter 20.000 m2.

Das Kozzy, ein 14.600 m2 grosses geschlossenes Einkaufszentrum in diesem wohlhabenden Stadtteil Istanbuls, wurde 2009 von einem Joint Venture zwischen Amstar und Renaissance Development erbaut. Es befindet sich in einem dicht besiedelten Wohngebiet auf der anatolischen Seite Istanbuls. Neben dem vielfältigen, gehobenen Angebot aus 65 internationalen und einheimischen Einzelhandelsgeschäften gibt es im Kozzy zahlreiche soziale Bereiche, darunter ein Kino mit neun Sälen, Restaurants und Cafés im Innen- und Aussenbereich, ein Theater mit 400 Sitzplätzen sowie ein Ausstellungszentrum für Kunst. Das Kozzy ist seit seiner grossen Eröffnung im April 2010 zu 100 Prozent verpachtet.

Das Kozzy erhielt die Auszeichnung des AMPD nach einer Bewertung seines Designs, seines Konzepts, seiner Lage, Leistung, Nachhaltigkeit, Präsentationsqualität und der Art und Weise, wie das Einkaufszentrum die Zukunftstrends des Einzelhandels darstellt. Gewählt wurde der Gewinner von den Mitgliedern des AMPD nach einer eingehenden Beurteilung durch türkische und internationale Mitglieder des Einzelhandels anhand von NRD, Euro Commerce, FAPRA und ICSC festgelegter Kriterien.

Die Preisanwärter gab der ICSC im November bekannt. Im Juni werden schliesslich die Gewinner im Rahmen einer Preisverleihungszeremonie in Paris verkündet. Mit den seit 1977 ein Mal jährlich verliehenen European Shopping Center Awards des ICSC werden besonders erfolgreiche Bauprojekte im Bereich des Einzelhandels ausgezeichnet. Bei seinem Beurteilungsverfahren bezieht der ICSC verschiedenste Kriterien ein, darunter Architektur, Finanzstruktur, Auswirkung auf die Umgebung, Innovation, Lage, Immobilienleistung, Marketingkonzept, Designkonzept, Zusammenstellung der Marken/Läden und Umweltbewusstsein.

Informationen zu Amstar:

Das 1987 gegründete Amstar ist eine Immobilienfondsgesellschaft, die sowohl Mischfonds als auch auf internationale und einheimische Kunden zugeschnittene, getrennt geführte Immobilienanlagen anbietet. Mit einem verwalteten Vermögen von über 1,5 Milliarden USD besteht das aktuelle Portfolio von Amstar in erster Linie aus Einzelhandels-, Büro-, Hotel- und Gaststätten- sowie Mehrfamilienliegenschaften in den wichtigsten Märkten der USA und ausgewählten Märkten in Europa und Lateinamerika. Für weiterführende Informationen über Amstar besuchen Sie bitte die Website des Unternehmens unter http://www.amstar.com oder wenden Sie sich an den Geschäftsführer von Amstar, Rob Toomey, unter der Rufnummer +1-303-534-6322.

Rückfragen & Kontakt:

CONTACT: Rob Toomey, Geschäftsführer von Amstar, +1-303-534-6322

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0002