Feuerwehr: Eine Tote nach Zimmerbrand in Wien-Landstraße

Wien (OTS/RK) - Ein Brand in Wien-Landstraße, der vermutlich durch eine Kerze ausgelöst wurde, forderte am Freitag Nachmittag, ein Opfer. Ein Mitarbeiter des Samartierbundes entdeckte bei einem Kontrollbesuch in einer Wohnung in der Dietrichgasse, gegen 12.00 Uhr, den Brand und alarmierte die Feuerwehr. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte war das Feuer bereits erloschen. Die Feuerwehr entrauchte die Wohnung und fand eine leblose Frau im Brandraum vor, deren Reanimation nicht mehr möglich war. Der Feuerwehr-Einsatz endete um 12.42 Uhr.(Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Feuerwehr-Nachrichtenzentrale
Telefon: 531 99 - 0
E-Mail: nz@ma68.wien.gv.at

Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Diensthabender Redakteur
Telefon: 4000-81081

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010