König Eric erklimmt den Thron bei The New York Cosmos

New York (ots/PRNewswire) - Im Zuge des Revivals des
legendärsten Fussballklubs der Welt gab The New York Cosmos heute bekannt, das Fussballikone Eric Cantona überzeugt werden konnte, als Fussballdirektor wieder in die Welt des Fussballs zurückzukehren. In dieser Funktion wird er für alle fussballerischen Angelegenheiten verantwortlich sein, darunter auch für die geplante erste Mannschaft.

Trotz zahlreicher Versuche von verschiedensten Fussballklubs, Manchester Uniteds Spieler des Jahrhunderts nach seinem Rücktritt 1997 ins Rampenlicht zurück zu holen, liess er sich von niemandem zu einer Rückkehr bewegen - bis jetzt. In seiner zukünftigen Stellung bei The New York Cosmos wird Cantona seinen innovativen Führungsstil und seine beispiellose Kreativität, die ihn auf der ganzen Welt berühmt gemacht haben, erneut unter Beweis stellen und diese Qualitäten zur Umsetzung von Vision und Philosophie des Klubs gezielt in alle fussballerischen Zuständigkeitsbereiche einbringen. Diese Bekanntmachung folgt auf die kürzlich verkündete Verpflichtung von Cobi Jones als Botschafter und stellvertretender Direktor der Fussballabteilung. Gemeinsam werden Cantona und Jones den Legendenstatus und die Integrität des Klubs vorleben und gleichzeitig dafür verantwortlich sein, Weltklassefussballer selbst auszubilden und aus der ganzen Welt zum Klub zu locken.

Cantona werden während seiner Zeit bei Manchester United (1992-1997) erhebliche Errugnenschaften zugeschrieben, die unter anderem zu vier Meisterschaftstiteln in der Premier League (1993, 1994, 1996, 1997) führten. Heute gilt Manchester United als der wertvollste Klub der Welt (Forbes, April 2010).

In seiner 14-jährigen Profikarriere spielte Cantona in Frankreich für Auxerre, Marseille, Bordeaux, Montpellier und Nimes. Danach wechselte er nach England und spielte dort eine Saison für Leeds United, wo er in der Saison 1991-1992 den Meistertitel gewann, bevor er sich Manchester United anschloss. Dort verbrachte er den Rest seiner Karriere und verkündete 1997 seinen Rücktritt.

"Als ich vor drei Jahren zum ersten Mal mit dem Gedanken spielte, The New York Cosmos wieder aufleben zu lassen, hätte ich nicht einmal zu träumen gewagt, eine Ikone vom Schlage eines Eric Cantona zu uns zu locken", so Paul Kemsley, der Vorsitzende von The New York Cosmos. "Dies ist für mich persönlich wirklich eine grosse Sache, da er während der 1990er einer meiner Helden war. Diese Entwicklung spricht ausserdem für die erhebliche Anziehungskraft und generelle Stellung von The New York Cosmos auf der Weltbühne. Unser Name ist der ganzen Welt ein Begriff und dies wird in Zukunft auch auf unsere gesamte Fussballmannschaft zutreffen."

Eric Cantona erklärt: "Ich bin sehr geehrt, zum legendären Klub New York Cosmos zu wechseln. Es ist ein grosses und ein wirklich wunderbares Projekt. Die Cosmos haben eine sehr starke Mannschaft, die nicht nur grossartig zusammengestellt wurde, sondern sich auch durch eine grosse Vergangenheit auszeichnet. Es ist eine Art Mischung aus Fussball und Kunst. Ich werde zunächst alles dafür geben, damit wir in den Vereinigten Staaten zukünftig wieder an 1. Stelle stehen. Danach geht es darum, innerhalb der nächsten Jahre zu einem der besten Klubs der Welt aufzusteigen."

Informationen zu The New York Cosmos: The New York Cosmos führt seine langjährige Tradition unter neuer passionierter Leitung in die nächste Generation und beschwört dabei das gleiche Ethos, das The New York Cosmos zum beliebtesten Fussballklub in der Geschichte der Vereinigten Staaten gemacht hat. Während der Jahre 1971-1985 gewann The New York Cosmos fünf Meisterschaften in der NASL (North American Soccer League). Heute wird The New York Cosmos mit der weltweit bekannten Fussballlegende und dem ehemaligen Cosmos-Star Pele als Ehrenpräsidenten wiedergeboren. Mit einer nachhaltigen Verpflichtung zur Verbesserung der Zukunft des Sports durch beträchtliche Investitionen in die Grundlagen des Fussballs wie auch in die Nachwuchsarbeit soll der Klub Menschen inspirieren und zukünftig neue Weltklassespieler hervorbringen. Das Fernziel des Klubs besteht darin, ein Profiteam zusammenzustellen, um sich auf höchstem Niveau mit anderen Mannschaften zu messen und die Meisterschaft wieder nach New York City zurückzuholen. Besuchen Sie http://www.newyorkcosmos.com für weitere Informationen.

FOTO- UND VIDEOMATERIAL AUF ANFRAGE ERHÄLTLICH

Rückfragen & Kontakt:

CONTACT: Theresa Tran, Kommunikationsdirektorin,
ttt@newyorkcosmos.com,+1-212-369-7000

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0016