BZÖ: Glawischnig soll Lüge widerrufen, ansonsten erfolgt Klage

Wien (OTS) - Das BZÖ fordert die Klubobfrau der Grünen, Eva Glawischnig, auf, ihre heutige Lüge "Das BZÖ habe etwa vom Abstimmungsverhalten beim Glücksspielgesetz profitiert" (APA0150), sofort zu widerrufen, ansonsten erfolgt eine Klage. Es muss Schluss damit sein, mit Lügen und Verleumdungen Politik zu machen.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat Parlamentsklub des BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0002