Aleris legt Grundstein für neues Walzwerk im Wert von 300 Millionen US-Dollar in China

Beachwood, Ohio (ots/PRNewswire) - Aleris
International, Inc. legte heute den Grundstein für den Bau eines hochmodernen Aluminium-Walzwerks im chinesischen Zhenjiang City in der Provinz Jiangsu. Die Anlage wird zukünftig zur Herstellung von halbfertigen Aluminium-Walzprodukten im Rahmen eines Joint Venture mit Zhenjiang Dingsheng Aluminum Industries Joint-Stock Co., Ltd. genutzt werden. Aleris hält eine 81-prozentige Beteiligung an dem Gemeinschaftsunternehmen, das den Namen Aleris Dingsheng Aluminum (Zhenjiang) Co., Ltd. trägt.

Im Werk werden gewalzte und gerollte Aluminiumplatten sowie wärmebehandelte und nicht wärmebehandelte Platten für die Luft- und Raumfahrt, das Ingenieurwesen sowie für die Bereiche Werkzeugbau und Spritzguss, die petrochemische Industrie und das Transportwesen produziert. Das Unternehmen gab bekannt, dass in dieser Betriebseinrichtung ausserdem die Möglichkeit bestehe, Produkte für Anwendungen der Automobilbranche herzustellen.

"Diese Grundsteinlegung ist ein konkretes Beispiel für unsere Verpflichtung gegenüber unseren Kunden in China", so Steven J. Demetriou, Vorsitzender und Chief Executive Officer von Aleris. "Wir wissen die wertvolle Zusammenarbeit mit unserem Geschäftspartner Dingsheng ebenso wie die Unterstützung der Provinz Jiangsu und der Stadt Zhenjiang, ohne die dieses neue industrielle Grossprojekt nicht möglich gewesen wäre, wirklich sehr zu schätzen. Wir freuen uns auf eine lange und produktive Geschäftsbeziehung mit allen involvierten Parteien."

Die Aleris-Dingsheng-Geschäftspartnerschaft wird zum Bau und zur Inbetriebnahme eines der technologisch fortschrittlichsten Walzwerke der Welt führen. Die potenzielle Walzkraft dieses Heisswalzwerks ist weltweit absolut führend und gleicht der des Aleris-Werks in Koblenz (Deutschland). Darüber hinaus werden zahlreiche von Aleris für den gewerblichen Einsatz entwickelte fortschrittliche Walzprodukte in der Betriebsanlage in Zhenjiang produziert werden, sodass chinesischen Kunden zukünftig vielfältigere Legierungsoptionen geboten werden können.

Das Walzwerk ist auf eine Höchstkapazität von etwa 250.000 metrischen Tonnen ausgelegt. Das Werksgrundstück erstreckt sich über eine Landfläche von mehr als 280.000 Quadratmetern, wobei zunächst etwa 100.000 Quadratmeter überdacht werden. Der Bau wird voraussichtlich innerhalb der kommenden zwei Jahre fertiggestellt werden; erste Produktauslieferungen an Kunden sind für das vierte Quartal 2012 geplant.

Informationen zu Aleris

Aleris International, Inc. ist ein privates Unternehmen, das bei Aluminium-Walzprodukten und Strangpressprofilen, bei der Wiederaufbereitung von Aluminium sowie bei der Herstellung spezifischer Legierungen weltweit führend ist. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Beachwood im US-amerikanischen Bundesstaat Ohio und verfügt über mehr als 42 Produktionsstätten in Nord-, Mittel- und Südamerika, Europa und Asien. Für weitere Informationen besuchen Sie http://www.aleris.com.

Aleris ist in keinster Weise dazu verpflichtet, Finanzdaten oder sonstige Informationen zur Geschäftstätigkeit des Unternehmens entsprechend des Securities Act von 1933 sowie etwaiger Änderungen, des Securities Exchange Act von 1934 sowie etwaiger Änderungen bzw. entsprechend sonstiger Gesetzte offenzulegen. Aleris steht es jedoch frei, nach eigenem Ermessen bestimmte Informationen von Zeit zu Zeit zu veröffentlichen. Aleris kann sich ebenso dazu entschliessen, bestimmte Informationen nach eigenem Ermessen nicht öffentlich preiszugeben. Dies betrifft auch zuvor erfolgte Bekanntmachungen bzw. möglicherweise in der Vergangenheit verfolgte Verfahrensweisen bezüglich öffentlicher Bekanntmachungen.

Aleris geht davon aus, dass die in dieser Pressemeldung veröffentlichten Informationen zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung den Tatsachen entsprechen. Aleris legt jegliche Verpflichtung zur Aktualisierung der in dieser Pressemeldung enthaltenen Informationen ausdrücklich ab. Personen, die geschäftliche Transaktionen mit Aleris abschliessen oder in den Handel mit Sicherheiten von Aleris involviert sind, werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass nicht alle relevanten Informationen in Bezug auf das Unternehmen Aleris öffentlich eingesehen werden können.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20050504/CLW056LOGO )

Rückfragen & Kontakt:

CONTACT: Kristen Bihary, Aleris, +1-216-910-3664; Ben Morgan oder
BobChen, APCO Worldwide, +86-21-5298-4668

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0014