Einladung PK "Tag der Weiterbildung": Studie zu Weiterbildungs-Trends und Arbeitsmarktöffnung

Am 1. März findet in Österreich bereits zum dritten Mal der "Tag der Weiterbildung" statt.

Wien (OTS) - Veranstalter ist die "Plattform für berufsbezogene Erwachsenenbildung" (PbEB), in der sich die führenden Anbieter berufsbezogener Aus- und Weiterbildung zusammengeschlossen haben. Im Rahmen der Pressekonferenz am 21. Februar stellen die Unternehmen ihre Aktivitäten zum "Tag der Weiterbildung" vor. Darüber hinaus wird eine aktuelle Studie präsentiert.

Themen der Studie:
* Entwicklung des Weiterbildungsmarktes
* Arbeitsmarktöffnung im Mai
* Bachelorstudien

Referent:
Mag. Hannes Knett, Sprecher der Plattform für berufsbezogene Erwachsenenbildung und Bildungsexperte des WIFI Österreich

Weitere Ansprechpartner, die im Anschluss an die Pressekonferenz für Fragen zur Verfügung stehen:
* Mag. Gerhard Stangl, Akademie der Wirtschaftstreuhänder, Geschäftsführer
* Mag. Thomas Wychodil CMC, alea + partner gmbh, Geschäftsführerender Gesellschafter
* Mag. Peter Leithner, Berlitz Austria, Geschäftsführer
* DI Horst Ortmann, bit Gruppe, Geschäftsführer
* Mag. Konrad Fankhauser, die Berater(R), stv. Geschäftsführer & HR Manager
* Mag. Dr. Brigitte Hahn, MAS, Donau-Universität Krems
* Dr. Wolfgang Reiger, IfM - Institut für Management GmbH, Geschäftsführer
* Mag. Horst Krieger, ipcenter.at GmbH, Training & Optimum Performance
* Dr. Rita Niedermayr-Kruse, Österreichisches Controller-Institut (ÖCI), Geschäftsführerin
* Mag. Wilhelm Stejskal, ÖPWZ, Geschäftsführer
* Mag. (FH) Christian Bayer, TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH, Geschäftsführer
* Mag. Ulrike Röhsner, MAKAM Market Research, Geschäftsführerin

Pressekonferenz zum "Tag der Weiterbildung"

Datum: 21.2.2010, 10:00 - 11:30 Uhr

Ort:
Café Griensteidl Karl Kraus Saal
Michaelerplatz 2, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

und Anmeldungen (bis 17.2.) bitte an Mag. Beate Mayr-Kniescheck, beate.mayr@aditorial.at, 0699/1002 59 98

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ADI0001