BZÖ-Ebner: Offener Brief an Frau Stainer Hämerle

Wien/Klagenfurt (OTS) - Sehr geehrte Frau Stainer-Hämerle,

in Ihrem Artikel vom 18.1.2011 in der Kleinen Zeitung meinen Sie, dass das BZÖ kein wirkliches inhaltliches Angebot hätte. Diese Behauptung ist ganz offensichtlich auf einen dramatischen Informationsmangel zurückzuführen. Das BZÖ ist unter www.bzoe.at im Internet vertreten. Dort haben Sie Gelegenheit, unsere vielfältigen politischen Initiativen zu studieren. Ich empfehle insbesondere auch die Lektüre unseres im Mai 2010 beschlossenen Parteiprogramms, das Sie ebenfalls auf der Homepage finden können. Damit Sie sich ein umfassendes Bild machen können, lade ich Sie hiermit herzlich zum Neujahresauftakt ein, der am 30.1.2011 in Velden am Wörthersee stattfinden wird. Bitte kontaktieren Sie mich, ich werde persönlich dafür sorgen, dass Sie einen Sitzplatz erhalten, der Ihnen einen optimalen Überblick ermöglicht.

Mit freundlichen Grüßen,
Christian Ebner
Generalsekretär des BZÖ

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat Parlamentsklub des BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0005