Top-Leistungen werden belohnt

Klagenfurt (OTS) - Land Kärnten vergibt bereits zum vierten Mal
den FH-Leistungspreis für Studierende und Mitarbeiter.

Wer sich an der Fachhochschule Kärnten ordentlich ins Zeug legt, wird belohnt. Und zwar mit einem Stipendium in bar. Zum vierten Mal in Folge vergibt das Land Kärnten den "FH-Leistungspreis", bei dem FH-Studierende und Mitarbeiter für ihre herausragenden Leistungen mit einer beachtlichen Gesamtsumme von 17.500 Euro belohnt werden. "Ziel des FH-Leistungspreises ist es, einerseits die Studierenden zu motivieren und ihre Leistungen zu belohnen. Und andererseits auch die wissenschaftlichen Mitarbeiter anzuspornen", so Bildungsreferent Uwe Scheuch.

Honoriert werden Leistungen in drei Kategorien.

Erstens: Für herausragende Leistungssteigerungen während des Studiums. Hier wird in jedem der acht Studienbereiche ein Stipendium von je 500 Euro vergeben.

Zweitens: Für besondere Leistungen während des Studiums. Hier winken maximal fünf Stipendien von jeweils 1.500 Euro.
Zuguterletzt werden auch Förderstipendien für die wissenschaftliche Qualifikation von Mitarbeitern der FH Kärnten vergeben. Hier sind es maximal drei Stipendien zu je 2.000 Euro.

Das Land Kärnten will mit der Vergabe des FH-Leistungspreises auch den hohen Stellenwert unterstreichen, den die FH mittlerweile in der Bildungslandschaft Kärntens inne hat. Auch FH-Rektor Dietmar Brodel ist überzeugt, dass die Ausschreibung der Leistungspreise die Motivation zusätzlich ankurbelt - auch bei jenen, "die vielleicht nicht so einen guten Start im ihrem Studium hatten."

Die Einreichfrist läuft bis zum 28. Februar 2011. Die Vergabe der Leistungspreise findet am 1. April in Spittal/Drau statt. Alle Details unter www.fh-kaernten.at/leistungspreis

Rückfragen & Kontakt:

Mag. (FH) Petra Bergauer
Leitung Öffentlichkeitsarbeit/Marketing

Fachhochschule Kärnten
gemeinnützige Privatstiftung

Villacher Straße 1,
9800 Spittal an der Drau
T: +43 (0)5/90500-9700
M: +43 (0)676/890159700
F: +43 (0)5/90500-9810
p.bergauer@fh-kaernten.at
www.fh-kaernten.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FTK0001