Vertellus Specialties gibt Joint Venture in Indien mit Vapi Products Industries bekannt

Indianapolis (ots/PRNewswire) - Vertellus Specialties
("Vertellus" oder "das Unternehmen") und Vapi Products Industries Pvt. Ltd. haben ein Joint Venture in Indien gegründet, das Spezialchemikalien herstellen und auf globaler Ebene vertreiben wird. Bei dem Joint-Venture-Unternehmen handelt es sich um "Vapi Products Pvt. Ltd.". Geplant ist die Umbenennung in Vertellus Specialty Materials (India) Pvt. Ltd. Die finanziellen Bedingungen des Abkommens wurden nicht veröffentlicht.

Vertellus Specialties verfügt über die Mehrheitsbeteiligung in dem Joint Venture und wird das Produktionswerk des Gemeinschaftsunternehmens in Indien betreiben. "Dieses strategische Joint Venture versetzt und in die Lage, unser Marktwachstum aufrecht zu erhalten und der steigenden Nachfrage unserer Kunden nach Sulfonmonomeren und deren Derivaten sowie anderen wichtigen Produkten unseres Angebots gerecht zu werden", erklärte Rich Preziotti, Präsident und CEO von Vertellus Specialties. "Dieses Joint Venture ist für Vertellus optimal und ein logischer Schritt in unserer offensiven globalen Übernahmestrategie. Durch die Zusammenlegung des Kapitals und die Produktionskapazitäten von Vapi Products Industries mit der Marktpräsenz und Technologie von Vertellus Specialties vertrauen wir auf einen reibungslosen, schnellen Integrationsprozess."

"Indien ist ein wichtiger Markt für Vertellus", so Preziotti weiter. "Durch diesen Schritt sorgen wir unternehmensweit für einen deutlichen Wachstumsimpuls in Indien und freuen uns bereits darauf, die Kunden in diesem Land zu betreuen und unsere Präsenz in zahlreichen Anwendungsbereichen wie Pyridinchemie und pharmazeutischen Wirkstoffen auszubauen."

Der Aufbau einer physischen Präsenz in Indien ist für Vertellus der erste Schritt auf dem Weg, die Zusammenarbeit mit seinen bestehenden Kunden auf diesem wichtigen Wachstumsmarkt für pharmazeutische Zwischenprodukte und zahlreiche andere Produkte zu verstärken. So hat das Unternehmen die Möglichkeit, seine globale Vermögensbasis optimal zu nutzen und den Unternehmen vor Ort somit als Entwicklungs- und Lieferpartner bessere Leistungen bieten zu können.

Sulfonmonomere und deren Derivate sind wichtige Zwischenprodukte für die Produktion von Polysulfonen und hochleistungsfähigen Polyethersulfon-Polymeren.

Vertellus produziert Sulfonmonomere und deren Derivate in seiner Produktionsanlage im britischen Seal Sands. Dies wird sich auch nach der Transaktion nicht ändern. Durch die Erweiterung seiner Kapazitäten wird Vertellus seine gegenwärtige Position als führender Anbieter von Sulfonmonomeren und deren Derivaten festigen und das Unternehmen in die Lage versetzen, seinen Kunden eine Kombination aus Qualität, Kapazität und Liefersicherheit bieten, die Vertellus zum idealen Partner für zukünftiges Wachstum macht.

Informationen über Vertellus Specialties Inc.

Vertellus ist ein Unternehmen für Spezialchemikalien mit Schwerpunkt auf der Produktion von Inhaltsstoffen für Pharmazie, Körperpflege, Ernährung und Landwirtschaft. Vertellus ist weltweit der grösste Hersteller von Pyridin und Picolinen, Spezialpyridinderivaten, DEET, Rizinusölderivaten und -systemen sowie der zweitgrösste Hersteller von Vitamin-B-3- und Citratpolymerzusätzen und -systemen der Welt. Vertellus profitiert von einer technisch hochentwickelten globalen Produktionsbasis, beschäftigt weltweit rund 700 Mitarbeiter und hat seinen Hauptsitz in Indianapolis im US-Bundesstaat Indiana. Weitere Informationen stehen auf http://www.vertellus.com zur Verfügung.

Ansprechpartner: Scott Smith Tel.: +1-317-248-6517 Website: http://www.vertellus.com

Rückfragen & Kontakt:

CONTACT: Scott Smith, +1-317-248-6517

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0004