Neue Beratungseinrichtung "Betreuung und Hilfe" in Margareten

Wien (OTS) - Eine neue Sozialberatung im 5. Bezirk soll
Angehörigen von pflegebedürftigen Menschen das Leben erleichtern. "Betreuung und Hilfe" ist eine kostenlose wienweite Einrichtung, bei der Hilfesuchende von ExpertInnen kompetente Auskunft über soziale Dienstleistungen und Informationen über eventuelle Förderungen erhalten. Die Palette reicht von Betreuung & Pflege über Essen auf Rädern und betreutes Wohnen bis zur Kinderbetreuung zu Hause. Die BeraterInnen nehmen sich ausreichend Zeit und unterstützen die Angehörigen dabei, ein optimales Betreuungs- und Pflegeangebot zu finden.

Am Donnerstag, den 20. Jänner, ab 16.00 Uhr, stellen Margaretens Bezirksvorsteher Kurt Wimmer und Susanne Schaefer-Wiery, Geschäftsführerin von Sozial Global, dieses Projekt in der Bezirksvorstehung Margareten (5., Schönbrunner Straße 54., Zi 122) vor. Die eigentlichen Informationsmachmittage finden dann jeden dritten Donnerstag im Monat von 15.30 bis 17.30 Uhr ebenfalls im Zimmer 122 statt. Die Beratung ist kostenlos und ohne Voranmeldung möglich. (Schluss) tai

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Bezirksvorstehung des 5. Bezirks
Telefon: 01 4000-05111
E-Mail: post@bv05.wien.gv.at

Ina Taxacher
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81084
E-Mail: ina.taxacher@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002