Sozialkompetenz-Training: Wiener Lehrlinge machen mehr aus sich

Nutzfahrzeug-Hersteller MAN setzt auf TOOLS for LIFE vom Sozialkompetenz-Experten Eric Adler. Zertifikatsübergabe an 23 Lehrlinge durch Wiener Wirtschaftskammer-Präsidentin Jank

Wien (OTS) - Die Suche nach geeigneten Lehrlingen wird für
Betriebe seit Jahren immer schwieriger. Zum einen, weil vermehrt die schwächeren Geburtenjahrgänge ins Lehrlingsalter kommen. Zum anderen, weil Pflichtschulabgänger immer weniger die Mindestanforderungen für eine Berufsausbildung erfüllen. Das Angebot an ausreichend qualifizierten Lehrstellenwerbern sinkt damit stetig ab. "Die Mehrheit der ausbildenden Betriebe hat große Probleme, Lehrlinge zu finden, die über die notwendigen Umgangsformen, Leistungsbereitschaft und Interesse am Beruf verfügen. Mit TOOLS for LIFE(R) gibt es die Chance, diese Defizite abzubauen", sagt Brigitte Jank, Präsidentin der Wirtschaftskammer Wien.

Aufgrund der positiven Resonanz fördert die Wirtschaftskammer in Zusammenarbeit mit der Volkswirtschaftlichen Gesellschaft und Eric Adler - Sozialkompetenzexperte und Entwickler von TOOLS for LIFE(R) -diese Ausbildung in sozialer Kompetenz.

Viele heimische Unternehmen wie z.B. Goodyear Dunlop, STRABAG, BAWAG, SIEMENS, SPAR, ERSTE Bank, IBM, OMV, u.v.a. haben ihren Mitarbeitern bereits nachhaltige Ergebnisse in der Persönlichkeitsentwicklung ermöglicht.

MAN setzt auf seine Lehrlinge.
23 Lehrlinge der MAN Nutzfahrzeuge Österreich AG, die den Sprung in eine Berufsausbildung bereits geschafft haben, absolvierten das einzigartige Jugendtraining TOOLS for LIFE(R) von Mastercoach Eric Adler mit beeindruckenden Ergebnissen. Adler dazu: "Sozialkompetenz definiere ich als die Fähigkeit, mit sich und seinem Umfeld zurecht zu kommen. Umso besser jemand mit sich selbst zurecht kommt, desto zufriedener, ausgeglichener, belastbarer und im Regelfall auch gesünder ist dieser Mensch. Und genau das ist es doch, was wir jungen Menschen wünschen und was die zukünftigen Stützen unserer Wirtschaft brauchen." Die Ergebnisse zeigen eine hohe Bereitschaft der Jugendlichen, sich mittels dieses europaweit einmaligen Lehrganges in ihrer Persönlichkeit zu entwickeln und sozial (noch) kompetenter durch das Leben zu gehen.

Am vergangenen Freitag fand die feierliche Übergabe der Abschlussurkunden bei MAN in Wien Liesing statt. Ein wichtiger Tag für die Jugendlichen, haben sie doch nun seit gut drei Monaten hier viel Kraft und Motivation hinein gesteckt.

Während sechs Workshops à zwei Stunden vermitteln Trainer das Basiswissen zu den Zielthemen Eigenverantwortung, Kommunikation und Teamfähigkeit. Anhand von 84 Aufgabenstellungen können die teilnehmenden Lehrlinge das Erlernte in der Praxis am Arbeitsplatz anwenden. Konkret werden Routineabläufe im täglichen Leben hinterfragt, um den Blick für Neues zu öffnen. Außerdem werden Listen der für den Tag geplanten Aktivitäten erstellt und diese als Orientierung für die Umsetzung herangezogen. Das schärft das Bewusstsein für Zeit- und Ressourcenmanagement. Trainiert wird z.B. auch, wie man am Abend am besten den Tag Revue passieren lässt und was war gut und was weniger gut gelaufen ist, um die Eigenwahrnehmung zu stärken.

Diese und viele andere Übungen ermöglichen es, in Alltagssituationen das Wissen spielerisch zu vertiefen und in weiterer Folge die Persönlichkeit auch wirklich nachhaltig zu entwickeln. Die Kurse laufen über drei Monate und kosten 397 Euro je Teilnehmer. Diese Kosten werden den Betrieben, die ihre Lehrlinge zu TOOLS for LIFE(R) anmelden, von der Lehrlingsstelle der Wirtschaftskammer Wien zu 75 Prozent refundiert. Programmstart mit der Wirtschaftskammer Wien war im Oktober 2009. Bisher gibt es über 700 TeilnehmerInnen.

"Uns ist wichtig, unsere Fachkräfte auf höchstem Niveau im eigenen Haus auszubilden. Dazu gehört auch die Persönlichkeitsbildung - wir sind sehr überzeugt von der Qualität der Ergebnisse, die TOOLS for LIFE bei unseren Lehrlingen - den Fachkräften der Zukunft - gebracht hat, eine optimale Ergänzung unseres umfassenden und nachhaltigen Ausbildungsprogramms," so DDr. Karl-Heinz Rauscher, Vorstand Personal und Recht MAN Nutzfahrzeuge Österreich AG.

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Wien
Dr. Gary Pippan
Leiter der Pressestelle
T: 01 514 50 - 1320
M: gary.pippan@wkw.at

ABSOLUT! PR & Consulting
K.Munk GmbH
Paul Troger Gasse 30
3003 Gablitz
Tel.: +43 (0) 2231 68 4 69
Fax: +43 (0) 2231 68 4 86
Mobil: +43 (0) 664 254 66 13
e-mail: k.munk@absolut-pr.at
www.absolut-pr.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WHK0001