ÖH: Filmpremiere "Wir gehen hier nicht weg - Bildungsprotest in Salzburg"

Die ÖH-Salzburg lädt zur Premiere des Dokumentarfilms "Wir gehen hier nicht weg - Bildungsprotest in Salzburg" am 19.01.2010

Salzburg (OTS) - Premierevorführung "Wir gehen hier nicht weg -Bildungsprotest in Salzburg" von Nachwuchsfilmemacher Matthias Gruber:

Termin: Mittwoch, 19. Jänner 2010
Uhrzeit: Beginn 19.30 Uhr
Ort: Hörsaal 381, Haus für Gesellschaftswissenschaften der Univ. Salzburg (Rudolfskai 42)

Filmbeschreibung:

"Wessen Uni? Unsere Uni!" Unter diesem Motto besetzen im Herbst 2009 mehrere Hundert Studierende den großen Hörsaal der gesellschaftswissenschaftlichen Fakultät in Salzburg. Sie demonstrieren gegen schlechte Studien- und Arbeitsbedingungen und stehen auf für freie und kritische Bildung an den Universitäten. Zwei Monate lang gelingt es ihnen, durch ihre Besetzung einen Freiraum zu öffnen, in dem bildungs- und gesellschaftspolitische Utopien entwickelt und konkrete Forderungen ausgearbeitet werden.

Der Dokumentarfilm "wir gehen hier nicht weg" begleitet die Studierenden in ihrem Kampf für freie Bildung. Diese Großaufnahme einer Bewegung verknüpft der Film einerseits mit den zahlreichen und widersprüchlichen Außenperspektiven auf die Besetzung und andererseits mit der Frage nach dem Stellenwert von Bildung in einer Gesellschaft, die sich selbst den Stempel Wissensgesellschaft aufdrückt und deren Forderung nach lebenslangem Lernen nicht selten wie eine Drohung klingt.

Rückfragen & Kontakt:

Matthias Gruber
Filmemacher
0650/6667833

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OHS0001