EANS-Adhoc: Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG / Markante Ergebnisverbesserung im Geschäftsjahr 2010

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

17.01.2011

Ternitz/Wien, 17. Jänner 2011. Die im ATX der Wiener Börse notierte Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG (SBO) erzielte im Geschäftsjahr 2010 aufgrund eines deutlich besseren Branchenumfeldes einen markanten Umsatz- und Ergebniszuwachs.

Auf Basis vorläufiger Zahlen stieg der Konzernumsatz von MEUR 251,6 im Vorjahr um 22 % auf MEUR 306,0. Das Ergebnis vor Steuern (EBT) konnte um beachtliche 79 % von MEUR 23,5 im Jahr 2009 auf MEUR 42,0 gesteigert werden.

Die endgültigen Ergebnisse für das abgeschlossene Geschäftsjahr 2010 (1. Jänner - 31. Dezember 2010) veröffentlicht SBO am 10. März 2011.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung ================================================================================ Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG ist Weltmarktführer bei Hochpräzisionsteilen für die Oilfield Service-Industrie. Schwerpunkt sind amagnetische Bohrstrangkomponenten für die Richtbohrtechnologie. SBO beschäftigte per 31.12.2010 weltweit 1.275 Mitarbeiter (31.12.2009: 1.056), davon in Ternitz/Niederösterreich 370 und in Nordamerika (inkl. Mexiko) 564.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG Hauptstrasse 2 A-2630 Ternitz Telefon: 02630/315110 FAX: 02630/315101 Email: sboe@sbo.co.at WWW: http://info.sbo.at Branche: Öl und Gas Exploration ISIN: AT0000946652 Indizes: WBI, ATX Prime, ATX Börsen: Amtlicher Handel: Wien Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Gernot Bauer, Head of Investor Relations
Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG
A-2630 Ternitz, Hauptstraße 2
Tel: +43 2630/315 DW 250, Fax: DW 501
E-Mail: g.bauer@sbo.co.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0001