Schon über 120 Bewegungs-Kindergärtnerinnen

LR Stemer: Kindern schon von klein auf eine nachhaltige Bewegungskultur vermitteln

Dornbirn (OTS/VLK) - Seit 2009 bietet das Land Vorarlberg eine eigens für Mitarbeiterinnen von Kindergärten und Kinderbetreuungseinrichtungen entwickelte Weiterbildung zum Thema "Bewegungskindergarten" an. Im Landessportzentrum in Dornbirn erhielten kürzlich 67 weitere Pädagoginnen, Erzieherinnen und Helferinnen ihre Zertifikate von Landesrat Siegi Stemer und Kindergarteninspektorin Margot Thoma. Insgesamt sind es schon über 120 Absolventinnen dieses Weiterbildungsangebotes.

Das Land Vorarlberg ist mit der Initiative Vorarlberg>>bewegt bestrebt, mit der Gesundheitsvorsorge so früh wie möglich zu beginnen und schon ab dem Kindergarten eine nachhaltige Bewegungskultur zu fördern. "Die Kinder sollen spielerisch zur Bewegung motiviert werden beziehungsweise ihre Bewegungsfreude ausleben können", so Landesrat Stemer. Mittlerweile ist der Grundstein gelegt: Vorarlberg hat - in Feldkirch und Rankweil - seine ersten beiden Bewegungskindergärten, weitere sollen bald folgen.

Die besondere Zusatzausbildung der Pädagoginnen wird ab 2011 von der Initiative Vorarlberg>>bewegt in Kooperation mit dem Sportservice Vorarlberg und dem Kindergartenreferat in einer weiter optimierten Form angeboten. Erfreulicherweise war die Anfrage von Seiten der Kindergartenpädagoginnen bereits vor der Ausschreibung enorm und die Kurse für heuer sind längst voll.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137, Fax: 05574/511-920196
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

Hotline: 0664/625 56 68, 625 56 67

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0001