ÖVP LPO Martinz: Dank an Rekord Messepräsident Walter Dermuth, der nach 37 Jahren seine Funktion abgibt.

Dermuth war unermüdlicher Motor für die Kärntner Wirtschaft und den Tourismus.

Klagenfurt (OTS/VP) - "Er war jahrzehnte lang unermüdlicher Motor für die Kärntner Wirtschaft und den Tourismus, unverzichtbar, kreativ und konsequent. Ihm gebührt aus ganz Kärnten ein aufrichtiges Dankeschön für seine Leistungen", würdigt Kärntens ÖVP Chef Josef Martinz Kommerzialrat Walter Dermuth, der nach der Generalversammlung der Klagenfurter Messe seine Funktion als Präsident abgibt. Dermuth, im 85. Lebensjahr, hat die Geschicke der Klagenfurter Messe seit 1973 gesteuert. Er hat in diesen Jahrzehnten das Messeprogramm ständig ausgebaut und neue Veranstaltungen entwickelt. Etwa die Agrarmesse Alpen-Adria, die Weidwerk&Fisch oder die Pferdemesse. "Die Gast, die Freitzeit, die Klagenfurter Herbst-und Holzmesse sind unter seiner Präsidentschaft zu internationalen Wirtschaftsveranstaltungen mit bestem Image entwickelt worden", sagt Martinz. "Dermuth profitierte bei seiner Arbeit auch von seinen reichen Erfahrungen als Klagenfurter Vizebürgermeister und als Wirtschaftskammerfunktionär. Sein Name bleibt auf Dauer eng mit dem Kärntner Wirtschaftsleben verbunden", bekräftigt der Kärntner ÖVP Chef.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Kärntner Volkspartei
Tel.: +43 (0463) 5862 DW 14
kommunikation@oevpkaernten.at
http://www.oevpkaernten.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LKV0002