Leitl begrüßt Pröll-Initiative für einfacheres Steuersystem

Wirtschaft wird sich aktiv am Prozess beteiligen - Vereinfachung des Steuersystems hilft allen österreichischen Unternehmen

Wien (OTS/PWK015) - Wirtschaftskammerpräsident Christoph Leitl begrüßt die von Vizekanzler und Finanzminister Josef Pröll angekündigte Initiative zur Vereinfachung des Steuersystems in Österreich: "Die Ansage vom Vizekanzler, die Einkommenssteuergesetze durchforsten zu wollen, um sie letztendlich einfacher und präziser zu gestalten, entspricht dem immer wieder von uns formulierten Wunsch einer Entfilzung der oft viel zu komplizierten Steuergesetzgebung. Gerade die Selbständigen werden von einer solchen Reform profitieren." Eine damit verbundene Entbürokratisierung des Verwaltungsapparates, eine Vereinfachung der Steuersysteme und der dadurch teilweise Entfall von Kontrollen waren immer wichtige Ziele der WKÖ als Interessensvertretung der 400.000 Unternehmen in Österreich. Leitl: "Daher werden wir uns gerne aktiv an diesem Prozess beteiligen und unterstützen die Initiative des Vizekanzlers voll und ganz." (BS)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich, Stabsabteilung Presse
Mag. Rupert Haberson
Tel.: T:(+43) 0590 900-4362, F:(+43) 0590 900-263
presse@wko.at
http://wko.at/Presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0003