Niederösterreichs Alt-Landeshauptmann Ludwig zu Gast auf Radio Niederösterreich

"Nahaufnahme" anlässlich des 85. Geburtstages des Hauptstadt-Initiators am Sonntag, 16. Jänner

St. Pölten (OTS) - Mitte Februar feiert Siegfried Ludwig seinen
85. Geburtstag - von 1981 bis 1992 war der in Südmähren geborene und in Perchtoldsdorf beheimatete Politiker Landeshauptmann von Niederösterreich.

In seiner Amtszeit wurden u.a. die Weichen für die heutige Donau-Universität Krems gelegt und der Marchfeldkanal gebaut. Vor allem aber wird mit seinem Namen auch die Landeshauptstadtfrage verbunden, die vor genau 25 Jahren mit der Entscheidung zugunsten von St. Pölten entschieden worden ist. Ein markanter Satz Siegfried Ludwigs wurde damals landesweit plakatiert: "Ein Land ohne Hauptstadt ist wie ein Gulasch ohne Saft".

In der "Nahaufnahme" auf Radio Niederösterreich erinnert sich der Alt-Landeshauptmann am Sonntag, 16. Jänner (09.04 bis 10.00 Uhr) an seine politische Laufbahn, die ihn 1964 in den Nö Landtag und bereits 1968 in die Landesregierung geführt hat. Darüber hinaus war Siegfried Ludwig auch fast ein Vierteljahrhundert lang Bürgermeister von Perchtoldsdorf. Schließlich geht es im Gespräch mit Judith Weissenböck auch um die privaten Seiten Ludwigs - die Familie und persönliche Hobbys.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Niederösterreich
Mag. Michael Koch
Tel.: 02742/2210 23754
michael.koch@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOA0001