Strache: FPÖ nimmt nicht an Neujahrsempfang der Bundesregierung teil

Wien (OTS) - Die FPÖ wird am Neujahrsempfang der Bundesregierung
am 19. Jänner geschlossen nicht teilnehmen, kündigte FPÖ-Bundesparteiobmann HC Strache in seiner heutigen Pressekonferenz an und bezeichnete diese Veranstaltung als Frechheit. "Vor ein paar Wochen beschließen Faymann, Pröll und Co. ein Ausplünderungspaket, das sich gewaschen hat, und dann mieten sie sich die Hofburg, um sich dort abfeiern zu lassen. Das ist eine Verhöhnung der Österreicherinnen und Österreicher."

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
Tel.: 01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at

http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0005