2.500 Familien beim Vorarlberg>>bewegt-Familienskitag

Voller Erfolg und Rekordbeteiligung beim Skitag der Vorarlberger Winterbergbahnen und der Bewegungsinitiative

Bregenz (OTS/VLK) - Der Vorarlberg>>bewegt-Familienskitag am vergangenen Sonntag bescherte den Vorarlberger Skigebieten einen regelrechten Besucheransturm. Rund 2.500 Familien, insgesamt über 8.000 Menschen, nutzten das tolle Angebot der Vorarlberger Winterbergbahnen und von Vorarlberg >>bewegt und sicherten sich ihre Skikarten um nur 20 Euro für die ganze Familie, um in den schönsten Skigebieten des Landes das gute Wetter, die milden Temperaturen und hervorragende Pisten zu genießen.

Sportlandesrat Siegi Stemer, Initiator von Vorarlberg>>bewegt, zeigt sich begeistert: "Dieses einmalige Angebot für die Vorarlberger Familien erweist sich als absoluter Haupttreffer. Das Vorarlberg>>bewegt-Team und die heimischen Winterbergbahnen haben den Ski- und Snowboardfans einen sensationellen Wintersporttag beschert. Mein Dank gilt allen, die diesen Event ermöglicht haben."

Top-Bewegungsangebot für Familien

Schon in aller Früh bewegten sich die Familien in die über 30 teilnehmenden Skigebiete im ganzen Land. Kein Wunder, gab es mit der Vorlage des Familienpasses die Tageskarte für die gesamte Familie um einmalige 20 Euro. "An der Beteiligung und Begeisterung zeigt sich das große Interesse der heimischen Bevölkerung am Skisport speziell, aber auch die Bereitschaft, gemeinsam mit der Familie aktiv zu sein. Und genau das ist eines der Hauptziele von Vorarlberg>>bewegt", sagt Landesrat Stemer.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137, Fax: 05574/511-920196
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

Hotline: 0664/625 56 68, 625 56 67

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0001