Fahrbahnen heute überwiegend nass

Abschnittsweise Glättebildung und Bodennebel möglich

St. Pölten (OTS/NLK) - Die Fahrbahnen der Straßen, auf denen Salz gestreut wird, sind heute, Mittwoch, 12. Jänner, überwiegend salznass, in vielen Gebieten muss stellenweise mit Glättebildung durch gefrierenden Nebel gerechnet werden. Auch auf den Straßen, auf denen Splitt gestreut wird, überwiegen heute die nassen Fahrbahnen. Im Raum Pottenstein, Wiener Neustadt, Groß Gerungs, Ravelsbach und Persenbeug kann es heute abschnittsweise zu Bodennebel mit Sichtweiten zwischen 50 und 100 Metern kommen. Der Grenzübergang in die Slowakei auf der L 3016 bei Angern an der March ist wegen Hochwassers gesperrt. Die Temperaturen betrugen heute Morgen zwischen - 2 Grad in Aspang und + 7 Grad, die in Gloggnitz gemessen wurden.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Telefon 02742/9005-60262, e-mail winterdienststelle@noel.gv.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12174
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001