FPK-Pressedienst: Zauberlehrling Kaiser auf der Suche nach Beistand

Klagenfurt (OTS) - Einmal ist es eine Schattenregierung, die dem SPÖ-Vorsitzender Peter Kaiser vorschwebt, ein anderes Mal eine SOKO Kärnten, und aktuell denkt er an einen Weisenrat als politischen Beistand. Es bleibt abzuwarten, was sich der hilflose rote Zauberlehrling als Nächstes wünscht, stellt der FPK-Pressedienst angesichts von Aussagen der roten Parteispitze in einer heutigen Kärntner Tageszeitung fest.

Anscheinend fühle sich der SPÖ-Vorsitzende ziemlich einsam und suche daher Unterstützung. Im ORF heißt es "Wir sind Kaiser", in der SPÖ Kärnten nur "Ich bin Kaiser". Armer roter Peter.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Die Freiheitlichen in Kärnten
Karfreitstraße
9020 Klagenfurt am Wörthersee

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FLK0002