AVISO: Die Wiener Arbeitsmarktpolitik - Schwerpunkte 2011

Mediengespräch mit Vizebürgermeisterin Renate Brauner und Fritz Meißl (waff)

Wien (OTS) - Wien hat durch das rasche Gegensteuern der Stadt gemeinsam mit dem AMS und den Konjunkturpakten des Bundes die Wirtschaftskrise gut gemeistert. Wien setzt dabei vor allem auf die Aus- und Weiterbildung der Beschäftigten und stärkt somit nachhaltig den Wirtschaftsstandort.

Vizebürgermeisterin und Wirtschaftsstadträtin Renate Brauner stellt gemeinsam mit Fritz Meißl, Geschäftsführer des Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds (waff), im Rahmen eines Mediengesprächs die Schwerpunkte der Wiener Arbeitsmarktpolitik für 2011 vor.

Bitte merken Sie vor:

Die Wiener Arbeitsmarktpolitik 2011 Datum: Freitag 14. Jänner 2011, 10:30 Uhr Ort: Cafe Restaurant Michl's, Social Club Reichsratsstraße 11, 1010 Wien

Ihre GesprächspartnerInnen sind:
Vizebürgermeisterin Mag.a Renate Brauner
Geschäftsführer Mag. Fritz Meißl (waff)

Die VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Wolfgang Hassler
Mediensprecher Vizebürgermeisterin Mag.a Renate Brauner
Tel.: 01/4000-81845
E-Mail: wolfgang.hassler@wien.gv.at

Mag.a (FH) Ilkim Erdost
Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds (waff)
Tel.: 01/217 48 320
E-Mail: ilkim.erdost@waff.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005