wien.at-TV: Christbäume entsorgen, Kindergartenplätze und Wellness

Wien (OTS) - wien.at-TV bringt Spannendes, Neues, Informatives und Unterhaltsames. Es lohnt sich, das Reinschauen: www.wien.at/tv

Schön langsam wird es wieder Zeit, die Christbäume zu entsorgen. In allen Wiener Bezirken gibt es Christbaumsammelstellen, wo man den Baum abgeben kann. Den nächsten Standort erfahren Interessierte auf www.wien.at/stadtplan dort gibt man die Wohnadresse an und klickt auf Christbaumsammelstellen. Die rund 200.000 abgegebenen Bäumen landen im Biomassekraftwerk Simmering, aus ihnen wird Strom und Wärme erzeugt. Aus der gewonnenen Energie können zirka 3.300 Haushalte einen Monat lang ihren Strom beziehen. Wichtiger Hinweis für die Entsorgung: Bäume ohne Lametta und Baumbehang abgeben, Kerzen- und Kerzenhalter entfernen. Infos auch auf www.abfall.wien.at.

Kindergartenplatz jetzt sichern

Obwohl das neue Kindergartenjahr erst im Herbst beginnt, ist es wichtig schon jetzt- im Jänner und Feber - das Kind anzumelden. Möglich ist das übers Internet, mit der Post oder persönlich in einer der Servicestellen. Bis spätestens Ende Mai erfahren die Eltern, ob und wo die Aufnahme möglich ist. Die Anmeldung betrifft Kinderkippen, Kindergärten und Horte. Wichtig ist auch zur Anmeldung eine Bestätigung über die Berufstätigkeit, das Studium oder den Kurs mitzunehmen. Mehr dazu, in einem Beitrag von www.wien.at/tv und auf www.kindergaerten.wien.at

Wasser, Spa und Genuss

Im Winter wohlige Wärme und Badevergnügen? Das ist in einem der Wiener Hallenbäder möglich. Die Stadt bietet auch im Winter ein breites Badeangebot, das rund 120.000 Gäste monatlich gerne nützen. Egal ob Erlebnisbad, Poolgymnastik oder ein gesunder Saunabesuch, Möglichkeiten gibt es viele. Auch die neue Therme Wien in Oberlaa bietet eine große Erlebniswelt, hier kann jeder entspannen und das Thermalwasser genießen. Die Spa-Landschaft lädt ein, den Alltag hinter sich zu lassen. Wien.at-TV berichtet über das tolle Badevergnügen in der Stadt. Infos auch unter www.wienerbaeder.at oder www.thermewien.at

Veranstaltungstipp: Die Kabarettszene hat einen neuen Veranstaltungsort. Im Stadtsaal auf der Mariahilfer Strasse 81 werden in Zukunft zahlreiche Kabarettisten und Bands ihr Bestes geben. Programminfos auch unter www.stadtsaal.com. (Schluss) fle

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Mag.a Birgit Flenreiss-Mäder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Kommunikation und Beratung
Telefon: 01 4000-81877
Mobil: 0676 8118 81877
E-Mail: birgit.flenreiss-maeder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004