Leobner Verbindung "Glückauf" einstimmig zum ÖCV-Präsidium 2011/12 gewählt

Die Leobner ÖCV-Verbindung "Glückauf" wird im kommenden Studienjahr unter dem Leitthema "Christliche Verantwortung in Wirtschaft und Technik" die Geschicke des ÖCV leiten

Wien (OTS) - Beim Studententag des ÖCV in Leoben wählten die Verbindungen dieses Wochenende einstimmig die Katholisch-Österreichische Studentenverbindung "Glückauf Leoben" zum "Vorort" für das Studienjahr 2011 / 2012. Damit wird "Glückauf" mit dem Jahresmotto "Christliche Verantwortung in Wirtschaft und Technik" im kommenden Studienjahr das Präsidium des ÖCV Studentenverbandes stellen.

Der designierte Vorortspräsident Mario Kuss ist 24 Jahre alt und studiert Montanmaschinenwesen an der Montanuniversität Leoben. Seine beiden Stellvertreter sind die ebenfalls an der Montanuniversität studierenden Thomas Hölbling und Johannes Mühl. "Der ÖCV gratuliert dem designierten Präsidium ganz herzlich zur einstimmigen Wahl und freut sich auf eine erfolgreiche Amtszeit des Vorortes Glückauf, beginnend mit dem 1. Juli 2011", so der amtierende ÖCV-Präsident Matthäus Metzler.

Rückfragen & Kontakt:

Maximilian Walchshofer
Pressesprecher des ÖCV-Präsidiums
Tel: +43 (0676) 92 23 405

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OCV0001