Wärme für rumänische Waisenkinder

Pernkopf: Gemeinsam schaffen wir Zukunftsperspektive

St. Pölten (OTS/NLK) - AURO Danubia ist ein Verein in Niederösterreich, der sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche in Rumänien unterstützt. In dem kleinen Ort Saniob, im Nordwesten Rumäniens in der Nähe von Oradea, konnten durch verschiedene Organisationen bereits drei Waisenhäuser, eine Tischlerei und ein Landwirtschaftsbetrieb errichtet werden. Seit drei Jahren steht das Projekt unter der Schirmherrschaft des Stiftes Melk.

Nach einem Lokalaugenschein in Rumänien hat Landesrat Dr. Stephan Pernkopf gemeinsam mit der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) Pyhra weitere Hilfe zugesichert: Bis 2013 sollen drei Solaranlagen, ein Folientunnel und ein Notstromaggregat für das Sozialzentrum in Saniob angeschafft werden. Projektleiter Abt Georg Wilfinger meint dazu: "Dank Initiativen wie dieser können wir die Versorgung und Ausbildung für 43 Kinder und Jugendliche, die ohne Familie aufwachsen müssen, sicherstellen."

Die Planung und Errichtung der Solaranlagen sowie des Folientunnels übernimmt die LFS Pyhra. In den kommenden drei Schuljahren werden in regelmäßigen Abständen Schüler und Lehrer nach Rumänien reisen, um das Projekt voranzutreiben. Der erste Montage-Trupp aus Pyhra wird sich heuer im März nach Saniob aufmachen. Allein die Materialkosten für die geplanten Solaranlagen (insgesamt fast 50 Quadratmeter) belaufen sich auf rund 20.000 Euro. Die Fachschule versucht nun, diesen Betrag über Spendenbeiträge aufzubringen.

Energie-Landesrat Pernkopf organisiert die Anschaffung eines Notstromaggregats. "Dass Waisenkinder in einer der ärmsten Regionen Europas eine Zukunftsperspektive erhalten, liegt mir sehr am Herzen. Besonders freut mich das Engagement unserer Landwirtschaftlichen Fachschulen. Die Schüler haben bei diesem Projekt die besondere Gelegenheit, neben der fachlichen Kompetenz auch massiv an sozialer Erfahrung zu gewinnen", so Pernkopf.

Nähere Information zum Hilfsprojekt in Saniob bei der Zentraldirektion des Benediktinerstifts Melk unter 02752/555-222 oder unter www.stiftmelk.at. Spenden-Konto AURO-Danubia, Nr.: 30536, RAIBA Prinzersdorf, BLZ 32679. Weitere Informationen: Büro LR Pernkopf, Klaus Luif, Telefon 02742/9005-12705, e-mail klaus.luif@noel.gv.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12172
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0007