Directors Dealing's 2010: Die Chefetage kauft mehr Aktien als sie verkauft!

Wien (OTS) - Der GEWINN hat nachgerechnet: In Stückzahlen betrachtet hat Österreichs Führungselite 2010 zwar ein Drittel mehr Aktien ihres eigenen Unternehmens verkauft als gekauft (Verkauf: über 14 Millionen Stück, Kauf: rund 9,7 Millionen Stück). In absoluten Zahlen sieht dieser Konjunkturindikator aber weit freundlicher aus:
Das Management und deren nahe Verwandten investierten 2010 insgesamt 450 Millionen Euro in eigene Aktien, während sie ebensolche "nur" im Gegenwert von 383 Millionen Euro versilberten. Lesen Sie mehr zu den größten und spektakulärsten "Insiderdeals" im neuen GEWINN.

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftsmagazin GEWINN, Redaktion,
Gertie Schalk, 1070 Wien, Stiftgasse 31,
Tel. 01/521 24-48, E-Mail: g.schalk@gewinn.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GWW0001