Führungswechsel bei Aon Jauch & Hübener in Österreich

Alfred Schönburg tritt als CEO und Country Manager die Nachfolge von Herald Berkovitch zum 1. Januar 2011 an.

Wien (OTS) - Alfred Schönburg wurde zum CEO von Aon Jauch & Hübener ernannt. Gemeinsam mit Franz Brandl wird er die Geschäfte der Aon Holding in Österreich führen. Aon Jauch & Hübener ist einer der führenden Anbieter in den Bereichen Risikomanagement, Versicherungen und Rückversicherungen sowie im Human Capital Consulting.

Alfred Schönburg war bereits seit fünf Jahren Mitglied der Geschäftsführung der Aon Jauch & Hübener GmbH in Österreich. Zuvor leitete er 15 Jahre das im Familienbesitz befindliche Versicherungsmaklerbüro Hans Windisch-Graetz GmbH, das 2005 mit der Aon Gruppe fusioniert wurde. Franz Brandl ist seit 31 Jahren für Aon Jauch & Hübener tätig und seit 1994 Mitglied der Geschäftsführung.

"Um künftig innovativer und noch erfolgreicher auf die Anforderungen des Marktes reagieren zu können, haben wir uns entschlossen, die Geschäftsleitung der Aon Jauch & Hübener GmbH in Österreich zu erweitern. Ab Jahresbeginn 2011 werden Alexander Gallati, Doris Garnweitner, Helga Koller, Franz Schleifer und Georg Winter dem erweiterten Geschäftsleitungskreis angehören", berichtet Schönburg über die weitere Entwicklung der Gesellschaft.

Nach langjähriger und erfolgreicher Tätigkeit für Aon scheidet Herald Berkovitch mit Jahresende aus der Geschäftsführung sämtlicher österreichischer Unternehmen des Aon Konzerns aus. Berkovitch wird dem Unternehmen weiterhin verbunden bleiben.

Aon Corporation ist der führende globale Dienstleister für Risikomanagement sowie Versicherungs- und Rückversicherungsmakler und Berater für Human Resources. Weltweit arbeiten für Aon mehr als 59.000 Mitarbeiter, um den Kunden mit innovativen und effizienten Lösungen für Risikomanagement und Arbeitsproduktivität einen deutlichen Mehrwert zu bieten. In über 120 Ländern steht Aon seinen Kunden mit branchenführenden Ressourcen und technischem Know-how zur Verfügung. Das Euromoney Magazin zeichnete das Unternehmen im Rahmen einer Leserbefragung zum Thema Versicherungen 2008, 2009 und 2010 zum weltbesten Maklerunternehmen aus. Bei den Umsätzen der Jahre 2008 und 2009 im Einzel- und Großhandels- sowie Rückversicherungs- und Privatkundengeschäft gehört Aon zur Spitzengruppe der Business Insurance-Liste der weltweit größten Versicherungsmakler. Die Zeitschrift. A.M. Best ernannte Aon zur Nummer Eins der Versicherungsmakler, basierend auf den Vermittlungsumsätzen der Jahre 2007, 2008 und 2009. Darüber hinaus wurde Aon in den Jahren 2007 bis 2010 von den Business Insurance-Lesern zum besten Versicherungsmakler, 2006 bis 2010 zum besten Rückversicherungsmakler und 2007 bis 2009 zum besten Beratungsunternehmen für Alterversorgung gewählt. Weitere Informationen zu Aon erhalten Sie unter http://www.aon.com. Unter http://www.aon.com/unitedin2010 können Sie sich über die globale Partnerschaft zwischen Aon und Manchester United und das Trikotsponsoring des Vereins durch Aon informieren. Weitere Information über Aon in Österreich gibt es unter www.aon-jh.at.

Safe Harbour Statement: http://aon.mediaroom.com/index.php?s=67

Rückfragen & Kontakt:

Eveline Pfneiszl
Tel.:(0)57 800 - 215
e.pfneiszl@jahu.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005