69. Ball der Pharmacie - Wiener Eleganz trifft Musik aus aller Welt

Vier Bands in vier Sälen - Salsa-Tanzbar - Las Vegas Mitternachts-Show mit "Rusty" als "Elvis the King"

Wien (OTS) - Der Ball der Pharmacie zählt zu den stimmungsvollsten und elegantesten Bällen der Wiener Ballsaison. Er ist der gesellschaftliche Höhepunkt im Wiener Fasching für Apothekerinnen und Apotheker, für Gesundheitspolitiker aus dem In- und Ausland sowie ein Treffpunkt für Tanzbegeisterte und Liebhaber der Wiener Gemütlichkeit. Prächtiger Blumenschmuck, liebevoll arrangiert, sowie das traumhafte Ambiente der Wiener Hofburg garantieren eine unvergleichliche Ballnacht.

Der Ball der Pharmacie findet am 22. Jänner 2011 bereits zum 69. Mal statt. Er schlägt auch diesmal wieder eine musikalische Brücke zwischen traditionellen Walzerklängen, bekannten Standardtänzen, Jazz, Swing und lateinamerikanischen Rhythmen. Topbands wie "Carla Natascha" in der Latinobar, "Jazz-klusiv und Carol Alston" im Ceremoniensaal und nicht zu vergessen das allseits beliebte "Ballorchester Dkfm. Ortner" und die einzigartige "Big Band der Gardemusik" im Festsaal, bringen die Tanzböden zum Schwingen.

Dem Ballauftakt durch die Fanfarengruppe Helmut Menzel folgt der feierliche Einzug der Ehrengäste und im Anschluss daran die zauberhafte Balletteinlage, kunstvoll gestaltet durch die Choreographen Lidia & Fred Mastaire.

Ganz in weiß

Über 80 Paare ganz in weiß - das Jungdamen- und Jungherrenkomitee unter der Führung von Professor Thomas Schäfer-Elmayer - versetzt die Gäste gleich zu Beginn in festliche Stimmung, bis es dann heißt:
Alles Walzer!

Elvis Presley lebt!

Mitternächtliches Highlight ist diesmal Rudi Stumbecker alias "Rusty", der den "King of Rock`n Roll", Elvis Presley, in einer fulminanten Las Vegas Show wieder auferstehen lässt. Rustys mitreißende Show, mit der er durch Europa und die USA tourt, wurde bereits mehrfach im In- und Ausland ausgezeichnet. Sie leitet musikalisch über zur anschließenden Mitternachtsquadrille, das amüsante, sportliche und schweißtreibende Ereignis für TänzerInnen aller Altersstufen.

Danach folgen noch viele Stunden mit Musik und Tanz quer durch die historischen Tanzsäle der Hofburg, bevor die lange Ballnacht mit dem traditionellen "Brüderlein fein" aus dem Theaterstück "Der Bauer als Millionär" von Ferdinand Raimund sanft ausklingt.

Ballkarten sind in unserem Ballbüro bis 21. Jänner erhältlich:
Apothekerhaus, 1090 Wien, Spitalgasse 31, 1.Stock, Tel. 01/404 14/128, E-Mail: pharmacieball@apotheker.or.at www.pharmacieball.at

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Apothekerkammer
Presse und Kommunikation
Tel. 404 14-DW 600/DW 601
Spitalgasse 31, 1090 Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | APO0004