Lotto: Dreifachjackpot mit 5,8 Millionen Euro wartet

Joker: Drei Gewinner zu je mehr als 231.000,- Euro

Wien (OTS) - So spannend wie das alte Jahr zu Ende ging, beginnt auch das Lotto Jahr 2011: Wieder tippte kein Spielteilnehmer die "sechs Richtigen" 10, 12, 21, 24, 36 und 42, und so startet "6 aus 45" mit einem Dreifachjackpot und daher mit einer Sechser-Gewinnsumme von rund 5,8 Millionen Euro ins Neue Jahr. Für die Ziehung am Mittwoch werden voraussichtlich rund 8,8 Millionen Tipps auf 1,5 Millionen Wettscheinen abgegeben.

Zwei Spielteilnehmer, ein Kärntner und ein Wiener, erzielten einen Fünfer mit der Zusatzzahl 40. Beide hatten mit Normalschein ihr Glück versucht und können sich nun über jeweils mehr als 111.000,- Euro freuen.

JOKER
Drei Spielteilnehmer knackten den Joker Doppeljackpot. Ein Kärntner, ein Niederösterreicher und ein win2day.at Spielteilnehmer hatten "Ja" zur richtigen Jokerzahl gesagt, was ihnen einen Gewinn von je mehr als 231.000,- Euro einbrachte.

Des einen Freud, des anderen Leid: Ein weiterer Spielteilnehmer, der sein Glück auf win2day.at versuchte, sagte "Nein" zum Joker, damit aber auch "nein" zur richtigen Jokerzahl und zu seinem Gewinn.

Die endgültigen Lotto Quoten der Ziehung vom Sonntag, 2. Jänner 2011:

3fachJP Sechser, im Topf bleiben EUR 3.920.248,30 - 5,8 Mio. warten 2 Fünfer+ZZ zu je EUR 111.051,70 233 Fünfer zu je EUR 1.039,80 529 Vierer+ZZ zu je EUR 160,30 10.668 Vierer zu je EUR 37,40 12.349 Dreier+ZZ zu je EUR 15,60 156.705 Dreier zu je EUR 4,50 449.859 Zusatzzahl allein zu je EUR 1,10

Die Gewinnzahlen: 10 12 21 24 36 42 Zusatzzahl: 40

Die endgültigen Joker Quoten der Ziehung vom Sonntag, 2. Jänner 2011:

3 Joker zu je EUR 231.149,90 14 mal EUR 7.700,00 139 mal EUR 770,00 1.507 mal EUR 77,00 15.065 mal EUR 7,00 152.475 mal EUR 1,50

Jokerzahl: 2 4 4 2 4 0

Rückfragen & Kontakt:

www.lotterien.at
www.win2day.at

Österreichische Lotterien
Mag. Günter Engelhart, Gerlinde Wohlauf
Tel.: 01 790 70 / 1910, 01 790 70 / 1920

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO0001