Vorarlberg: Auch im Internet mit hoher Besucherfrequenz

LH Sausgruber und LR Rüdisser: Fast 1,4 Millionen Zugriffe bei "Vorarlberg von oben"

Bregenz (OTS/VLK) - Weiter gut besucht sind die im Internet abrufbaren Kurzfilme, die das Land und seine Attraktionen in modernster HDTV-Technologie aus der Vogelperspektive zeigen. Seit der Vorstellung von "Vorarlberg von oben" im Juni 2008 wurden beinahe 1,4 Millionen Zugriffe verzeichnet. "Das Projekt ist eine originelle Ergänzung zu den übrigen Aktivitäten der Vorarlberger Tourismuswerbung", freuen sich Landeshauptmann Herbert Sausgruber und Tourismuslandesrat Karlheinz Rüdisser über den anhaltenden Erfolg.

Jede Gemeinde im Land aber auch wichtige Sehenswürdigkeiten sind auf den 260 Clips zu sehen, die Vorarlberg im Sommer wie im Winter von seiner schönsten Seite präsentieren. In den zweieinhalb Jahren wurden Zugriffe aus mehr als 140 Ländern registriert. Die erfreulichen Reaktionen aus den Tourismus-Büros und der Hotellerie, die Filme aus der jeweiligen Region direkt mit der eigenen Homepage verknüpfen und das Projekt damit aktiv für ihr Marketing nutzen, sind für Sausgruber und Rüdisser eine Bestätigung des innovativen Konzepts.

Lust auf mehr Vorarlberg

Jährlich begrüßt Vorarlberg etwa 1,9 Millionen Urlaubsgäste, dazu kommen noch einmal so viele Tagesbesucher. "Mit 'Vorarlberg von oben' können sie sich bereits zuhause ein Bild von ihrem Urlaubsziel machen, was die Vorfreude zusätzlich steigert", sagt Landeshauptmann Sausgruber. Abrufbar sind die Filmausschnitte im Internet unter www.vorarlberg.at/vvo bzw. unter www.vorarlbergvonoben.at sowie auf YouTube und google earth. "Der Werbeeffekt für das Land ist enorm und nicht zu bezahlen", meint Landesrat Rüdisser.

Unter der Telefonnummer 0043/(0)5572/3770330 haben Land und Vorarlberg Tourismus eine Serviceline eingerichtet, die bei allfälligen Problemen (z.B. Verlinkung von "Vorarlberg von oben"-Filmen auf die eigene Homepage) kompetente Hilfestellung bietet.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20145, Fax: 05574/511-20190
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

Hotline: 0664/625 56 68, 625 56 67

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0003