Bruno-Kreisky-Preise für das politische Buch 2010 an Charles Taylor und Hans Mommsen

Anerkennungspreise für Traude Bollauf, Sandra Innerwinkler, Gregor Mayer und Bernhard Odehnal - Verlegerpreis an den Wieser Verlag

Wien (OTS/SK) - Das Renner-Institut hat heute die Preisträger für das politische Buch 2010 bekannt gegeben. Den Hauptpreis erhält der kanadische Politologe und Philosoph Charles Taylor für "Ein säkuläres Zeitalter". Der Sonderpreis für das publizistische Gesamtwerk geht an den Historiker Hans Mommsen. Anerkennungspreise gehen an die Historikerin Traude Bollauf, die Sprachwissenschafterin Sandra Innerwinkler, die Journalisten Gregor Mayer und Bernhard Odehnal, der Verlegerpreis an den Wieser Verlag von Lojze Wieser. Vorsitzender der Jury des Renner-Instituts, die die Preisträger auswählt, ist Europaabgeordneter Hannes Swoboda: "Mit den diesjährigen Preisträgern, die im Kreisky-Jubiläumsjahr ihre Preise erhalten werden, werden Wissenschafter ausgezeichnet, für die Aufklärung im Zentrum ihres Werkes steht", so Swoboda am Sonntag gegenüber dem Pressedienst der SPÖ. ****

Charles Taylor, Kreisky-Preisträger 2010, zählt zu den bedeutendsten Philosophen der Gegenwart. "Mit ihm wird ein Wissenschafter ausgezeichnet, der sich u.a. mit dem Verhältnis von Religion und Zivilgesellschaft beschäftigt und der seit vielen Jahren zu jenen Wissenschaftern gehört, für die Aufklärung die Richtlinie ihrer publizistischen Arbeit ist", so Swoboda.

Hans Mommsen, bedeutender Zeithistoriker zur Deutschen Geschichte zwischen 1918 und 1945, hat u.a. bahnbrechende Studien über das Ende der Weimarer Republik und den Aufstieg des Nationalsozialismus vorgelegt. "Mommsen ist ein Historiker, der die Geschichtswissenschaft auch als emanzipatorische Wissenschaft versteht und der sich unermüdlich mit den Hintergründen des Nationalsozialismus auseinandersetzt", so Jury-Vorsitzender Swoboda. "Auch wenn die extreme Rechte heute versucht, ihr äußeres Erscheinungsbild zu ändern, so bleibt der Kern des Rechtsextremismus - Spaltung, Ausgrenzung, Suche nach einem Außenfeind - erhalten; auch insofern ist Mommsens Werk von nachhaltiger Bedeutung."

Die Kreisky-Preise werden im Rahmen von Veranstaltungen des Renner-Instituts im Kreisky-Jubiläumsjahr im Frühjahr 2011 an die Ausgezeichneten übergeben.

Die Preisträger im Überblick:

Hauptpreis: Charles Taylor, Ein säkulares Zeitalter, Suhrkamp Verlag 2009

Sonderpreis für das publizistische Gesamtwerk: Hans Mommsen

Anerkennungspreise:

Traude Bollauf, Dienstmädchenemigration nach England. Die Flucht jüdischer Frauen aus Österreich und Deutschland nach England 1938/39, LIT Verlag 2010

Sandra Innerwinkler: Innovation im politischen Diskurs: Eine Analyse ausgewählter Beispiele aus dem politischen Diskurs zwischen 2000 und 2006 in Österreich, Peter-Lang-Verlag 2010

Gregor Mayer / Bernhard Odehnal: Aufmarsch. Die rechte Gefahr aus Osteuropa, Residenzverlag 2010

Sonderpreis für besondere verlegerische Leistungen: Wieser Verlag

(Schluss) ah/tg

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0002