BAWAG - Kaltenegger: Dass die Opposition Elsner verteidigt, ist Schlag ins Gesicht der Sparer und Arbeitnehmer

ÖVP-General sieht durch Höchststrafe für Elsner das BAWAG- Urteil deutlich bestätigt

Wien, 23.Dezember 2010 (ÖVP-PD) "Dass die Opposition BAWAG-General Elsner verteidigt, ist ein Schlag ins Gesicht der Sparer
und Arbeitnehmer", ist ÖVP-Generalsekretär Fritz Kaltenegger empört über die heutigen Aussagen von Blauorangen und Grünen zur Causa BAWAG. Vielmehr sieht Kaltenegger "mit der Höchststrafe für Helmut Elsner das BAWAG-Urteil deutlich bestätigt". ****

Helmut Elsner habe sich wie ein "arroganter Grobian" verhalten, so der ÖVP-General. "Wer jemanden verteidigt, der 1,4 Milliarden Euro versenkt hat, mit 6,3 Millionen Abfertigung belohnt wurde und sich mit dem Geld der Sparer und Arbeitnehmer ein schönes Leben gemacht hat, der verhält sich skandalös", so Kaltenegger an die Adresse der Blauorangen und der Grünen.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0001