GSK Boss Witty als Berater der UK-Regierung

Wien (OTS) - Andrew Witty, CEO von GlaxoSmithKline (GSK), wurde am 16. Dezember 2010 zum Leiter der nicht-exekutiven Verwaltungsratsmitglieder für die Abteilung für Wirtschaft, Innovation und Qualifikation (Department for Business, Innovation and Skills, kurz BIS) ernannt. Diese Ernennung ist Teil einer breiteren Ankündigung der UK-Regierung, für jede Abteilung Verwaltungsräte zu schaffen, in denen auch Mitglieder aus dem kommerziellen privaten Sektor vertreten sind. Diese sollen die Regierung strategisch und operativ bei der Implementierung von Geschäftsplänen und -zielen beraten. Die Entscheidung treffen weiterhin die jeweiligen Minister, unterstützt von Staatssekretären.

"BIS hat eine zentrale Leitfunktion in der Regierung, wenn es um die Stimulierung des Wachstums im privaten Sektor und um die Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit der englischen Wirtschaft geht. In diesen wirtschaftlich herausfordernden Zeiten ist es meiner Meinung nach wichtig, dass der private Sektor seine Rolle in der Gesellschaft noch stärker als bisher wahrnimmt. Ich freue mich darauf, den Staatssekretär und den Außenminister bei der Verfolgung ihrer Pläne zu beraten bzw. zu unterstützen und so einen Beitrag zu leisten.", sagte Andrew Witty anlässlich seiner Ernennung.

Der Chef von GlaxoSmithKline wird diese Position ab 1. Jänner übernehmen, hat jedoch eine damit verbundene Entlohnung abgelehnt. Der BIS Verwaltungsrat wird sich alle acht Wochen formell treffen. Um jeglichen potenziellen Interessenskonflikt zu vermeiden, wird Andrew Witty weder Papiere einsehen noch an Diskussionen teilnehmen, die mit der Pharmaindustrie zu tun haben.

Andrew begründet seine Zusage damit, dass GSK ausdrücklich einen Beitrag leisten möchte und bei Überlegungen zu unternehmensrelevanten Rahmenbedingungen aktiv den Dialog mit den Regierungsparteien sucht. So hat Andrew Witty beispielsweise auch im Wirtschaftsrat des früheren Ministerpräsidenten Gordon Brown mitgearbeitet, als die Labour Party an der Regierung war. Außerdem hat Andrew, ebenso wie andere bekannte Personen aus der Wirtschaft, die Beratergruppe für Wirtschaftsfragen von Ministerpräsident David Cameron unterstützt.

Details zu BIS unter www.bis.gov.uk., Foto von Andrew unter
http://www.gsk.com/common/img/about/witty4.jpg.

GlaxoSmithKline engagiert sich als eines der weltweit führenden forschenden Arzneimittel- und Gesundheitsunternehmen für die Verbesserung der Lebensqualität, um Menschen ein aktiveres, längeres und gesünderes Leben zu ermöglichen.

Rückfragen & Kontakt:

Dipl.-Kffr. Martha Bousek
GlaxoSmithKline Pharma GmbH
Tel. 01 97075-501
martha.bousek@gsk.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GSK0002