DIE BESTE MEDIZIN - Die Informationsoffensive der Pharmig

Neue Ausgabe von PHARMIG info mit gesundheitspolitischen Themen

Wien (OTS) - Bei der Pharmig Lounge wurde erstmals die neue Kommunikationslinie der Pharmig "Die Beste Medizin. Von Geburt an -täglich - sofort - heute" der Öffentlichkeit präsentiert und fand großen Anklang. Die neue Strategie baut auf einem Gesamtkonzept auf, die die Kompetenz der Pharmig im Gesundheitsbereich betont und den Wert und Nutzen von Medikamenten unterstreicht. Während des gesamten Menschenlebens gewährleistet die pharmazeutische Industrie die Versorgung mit den besten Medikamenten, sprich der "besten Medizin". Alle Details dazu lesen Sie in der Winter-Ausgabe des gesundheitspolitischen Magazins PHARMIG info.

Außerdem in PHARMIG info 4/2010:

"Wir fühlen uns vor den Kopf gestoßen"

Dr. Walter Dorner, Präsident der Österreichischen Ärztekammer, spricht über die Stärken und Schwächen des Österreichischen Gesundheitssystems, die Finanzierung der Spitäler und darüber, wie wichtig es ist, Vorsorge im Bewusstsein der Bevölkerung zu verankern.

"Das persönliche Medikament"

Ein großes Schwerpunkt-Thema der aktuellen PHARMIG info ist die Forschung. Die Forscher des "Research Center Pharmaceutical Engineering" (RCPE) in Graz versuchen, die Pharmaentwicklung zu revolutionieren und arbeiten seit zwei Jahren an Möglichkeiten, wie Medikamente besser, schneller und effizienter entwickelt und produziert werden können. Die Pharmig bringt sich seit ebenso langer Zeit durch die Unterstützung des Projekts "Quality by Design" in diese Thematik ein, dessen Ergebnisse am 15. November 2010 präsentiert wurden.

Diese und noch mehr Themen lesen Sie in der aktuellen Ausgabe von PHARMIG info, dem Magazin der pharmazeutischen Industrie Österreichs.

PHARMIG info 4/2010 steht ab sofort auf www.pharmig.at zum Download bereit. Falls Sie das Magazin viermal jährlich kostenfrei beziehen möchten, senden Sie einfach eine E-Mail mit Ihrer Postanschrift an office@pharmig.at.

Rückfragen & Kontakt:

Pharmig Kommunikation
Tel.: 01/40 60 290
kommunikation@pharmig.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PHA0004