BMUKK schreibt Österreichischen Staatspreis und Förderungspreis für Bildungsjournalismus aus

Einreichungen bis 25. Februar 2011 möglich

Wien (OTS) - Das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und
Kultur schreibt zum dritten Mal den Österreichischen Staatspreis für Bildungsjournalismus und einen Förderungspreis aus. "Medien leisten einen wertvollen Beitrag zur Bildung, wenn sie auf Basis gründlicher Recherchen in ausgewogener und fairer Weise berichten. Mit dem Preis setzen wir ein Zeichen für die große Bedeutung, die verantwortungsbewusstem und qualitätsvollem Journalismus für den bildungspolitischen Diskurs und für die Bildung insgesamt zukommt", betont Bildungsministerin Dr. Claudia Schmied anlässlich der Ausschreibung. Mit den beiden Preisen zeichnet das Ministerium JournalistInnen aus, deren Beiträge dem Anspruch gerecht werden, der Öffentlichkeit in kompetenter und allgemein verständlicher Weise bildungsspezifische Inhalte zu vermitteln.

Der Österreichische Staatspreis für Bildungsjournalismus ist mit 5.500 dotiert, der Förderungspreis (Bewerbungshöchstalter 35 Jahre) mit 2.500 Euro. Redaktionen österreichischer Medien können Beiträge aus dem Jahr 2010 bis spätestens 25. Februar 2011 beim BMUKK unter folgender Adresse einreichen: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur, Abteilung Öffentlichkeitsarbeit - Bildungsmedien, Bankgasse 1, 1014 Wien (Informationen unter Tel. 01 53120-5151 oder Email lilian.muellner@bmukk.gv.at)

Die Preisstatuten finden Sie online unter
http://www.bmukk.gv.at/journalistenpreis

Bisherige PreisträgerInnen waren die Standard-Redakteurin Lisa Nimmervoll (Staatspreis 2010), Elisabeth J. Nöstlinger vom ORF (Staatspreis 2009), Tina Goebel vom Magazin profil (Förderungspreis 2010) und APA-Redakteur Andreas Kuthan (Förderungspreis 2009).

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur,
Mag. Sigrid Wilhelm
Pressesprecherin
Tel.: +43-1-53120-5030
sigrid.wilhelm@bmukk.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MUK0001