FPÖ-Haider neuer Vorsitzender des parlamentarischen Tourismusausschusses

Bisherige Zusammenarbeit mit gemeinsamen Anträgen fortführen

Wien (OTS) - Vor Wiederaufnahme der Budget-Plenarsitzung des Nationalrates fand heute morgen eine kurzfristig eingerufene Sitzung des parlamentarischen Tourismusausschusses statt. Einziger Tagesordnungspunkt war die Neuwahl des Vorsitzenden und dessen Stellvertreter. Der Tourismussprecher des freiheitlichen Parlamentsklubs, der oö. NAbg. Mag. Roman Haider, wurde einstimmig zum Vorsitzenden des Ausschusses gewählt. Zum 1. Stellvertreter bestellt wurde der Kärntner FPK-NAbg. Maximilian Linder.

Notwendig wurde die Neuwahl durch die Aufnahme der drei Kärntner FPK-Nationalratsabgeordneten in den FPÖ-Parlamentsklub. Dadurch ändert sich das Stärkeverhältnis der Klubs, und das Vorschlagsrecht für den Vorsitz in einem Ausschuss wandert von der SPÖ zur FPÖ. Der FPÖ-Parlamentsklub nominierte seinen Tourismussprecher NAbg. Mag. Roman Haider für den Vorsitz im Tourismusausschuss.

Haider dankte in einer ersten Stellungnahme seiner Vorgängerin Heidrun Silhavy (SPÖ) für die Kooperation bei der Vorsitzübergabe und gab seiner Hoffnung Ausdruck, dass auch unter seiner Vorsitzführung das gute Klima und die sachliche Zusammenarbeit der Fraktionen im Tourismusausschuss weitergeführt werden können. "Der Tourismusausschuss ist ja einer der wenigen Ausschüsse, aus dem immer wieder 5-Parteien-Anträge dem Parlament zur Beschlussfassung vorgelegt werden. Das soll auch in Zukunft so bleiben." so Haider, und weiter: "Der Tourismus hat sich besonders in den letzten Jahren als Wirtschaftsmotor in der Krise bewährt und wir müssen alle Anstrengungen aufbieten, diesen Motor am Laufen zu halten!" stellte Haider abschließend fest.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
Tel.: 01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at

http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0002