Weihnachtstipps bei wien.at-TV

Service und Informationen aus der Wiener Stadtverwaltung

Wien (OTS) - Rund um die Uhr im Einsatz war diese Woche der Winterdienst der MA 48. Hunderte Fahrzeuge, 1.400 MitarbeiterInnen, 400 StreuarbeiterInnen und 400 Fahrzeuge von privaten Fuhrwerken halfen, Wiens Straßen sicherer zu machen und von Schnee und Eis zu befreien. Mit einem ausgeklügelten Einsatzplan und einer modernen Streutechnik wurde ein Solegemisch auf die Straßen gebracht. Auch die HausmeisterInnen waren gefordert, denn zwischen 6.00 und 22.00 Uhr heißt es auch für sie "Schnee räumen". Einen Bericht dazu gibt es auf www.wien.at/tv.

Vorsicht bei Christbaumkerzen

Ein schön geschmückter Christbaum mit vielen Kerzen und bunten Kugeln gehört bei vielen Menschen zu Weihnachten einfach dazu. Damit es zu keinen bösen Überraschungen kommt, wenn die Kerzen brennen, können einige Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden: Den Baum nicht zu früh kaufen, damit er nicht zu trocken ist, eine Löschdecke, einen Feuerlöscher, Löschspray oder einen Kübel Wasser bereitstellen, den Christbaum nicht in die Nähe von Vorhängen und Möbel stellen, und die Kerzen des Baumes am besten nur einmal anzünden, denn je älter der Baum, desto trockener und daher brennbarer die Nadeln. Im Notfall schnell die Feuerwehr unter der Tel. 122 verständigen. Wichtig ist auch, dass im Stiegenhaus keine Gegenstände lagern, denn bei akuter Rauchentwicklung sind freie Fluchträume lebenswichtig. Einen Beitrag gibt es auch zu diesem Thema auf www.wien.at/tv.

Weihnachten miteinander

Nicht jeder kann Weihnachten mit Freunden oder Familie feiern. Viele Menschen sind alleine, fühlen sich einsam, wollen jemanden zum Reden oder mit anderen Weihnachten verbringen. MitarbeiterInnen des Fonds Soziales Wien bieten zu den Feiertagen Beratung und Service, unter der Telefonnummer 24 524 , von 8.00 bis 20.00 Uhr. Stimmungsvolle Weihnachtsfeiern und Unterhaltung gibt es auch für PensionistInnen in den Pensionistenclubs der Stadt (www.willkommen-im-klub.at). Auch für Wohnungs- und Obdachlose werden Weihnachtsfeiern angeboten. Mehr dazu auf www.sozialinfo.wien.gv.at - Stichwort Weihnachten und auf wien.at-TV.

Veranstaltungstipp: Das ferienspiel startet wieder. Von 24.12. bis 9.1. können Kinder Spiel, Spaß und Abenteuer bei über 90 Aktionen erleben. Ort: Wiener Rathaus. (Schluss) fle

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Mag.a Birgit Flenreiss-Mäder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Kommunikation und Beratung
Telefon: 01 4000-81877
Mobil: 0676 8118 81877
E-Mail: birgit.flenreiss-maeder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002