FPÖ-Kickl: Rot-Weiß-Rot-Card völlig ungeeignet um Schlüsselarbeitskräfte anzulocken

Wien (OTS) - "Das Punktesystem zur Erlangung der Rot-Weiß-Rot-Card muss von jemandem erstellt worden sein, der beim PISA-Test durchgefallen ist", kommentierte der freiheitliche Generalsekretär NAbg. Herbert Kickl die absurden Bewertungskriterien.

So seien Beispielsweise, um als Fachkraft in einem Mangelberuf zu gelten, 50 Punkte erforderlich. Für ein Alter unter 30 Jahren gebe es dabei schon 20 Punkte, für die Universitätsreife (also Matura) 25 Punkte und für 3 Jahre Berufserfahrung 6 Punkte. "Damit wäre man als 29-jähriger Maturant, der drei Jahre Berufserfahrung zusammengekratzt hat und kein Wort Deutsch spricht, bereits eine Fachkraft in einem Mangelberuf", zeigte Kickl auf. Widersinnigerweise werde eine Berufsausbildung im Mangelberuf selbst, mit nur 20 Punkten, schlechter bewertet, als eine Ausbildung auf Maturaniveau (25 Punkte), so Kickl.

Abgesehen davon hätten wir in Österreich bereits genügend arbeitslose Maturanten und müssten diese nicht auch noch importieren, so Kickl. So habe es im zweiten Quartal 2010, 33.000 Arbeitslose mit einer abgeschlossenen AHS oder BHS gegeben. Zusätzliche Brisanz bekomme diese Regelung dadurch, dass sich die Anzahl der arbeitslosen Maturanten in Österreich ständig erhöhe, warnte Kickl. Seien im zweiten Quartal 2008 "nur" 20.800 Maturanten arbeitslos gewesen, so sei die Anzahl im zweiten Quartal 2010 auf oben erwähnte 33.000 angestiegen. "Eine Steigerung um immerhin 58,7% in nur zwei Jahren. (Quelle: Arbeitsmarktstatistik 2. Quartal 2010, Seite 52)", so Kickl, der der Bundesregierung empfahl die Rot-Weiß-Rot-Card neu zu überdenken, denn anderenfalls könne man nur von einer Bankrott-Card für den österreichischen Arbeitsmarkt sprechen.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
Tel.: 01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at

http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0004