Ammann: Erst Vierschanzentournee gewinnen, dann Pilotenschein machen

Stuttgart/Zürich/Wien (ots) -

Schweizer Skisprung-Star nennt im Magazin Reader's Digest seine sportlichen Herausforderungen für diesen Winter und gewährt private Einblicke Der Schweizer Skispringer Simon Ammann strebt in diesem Winter nach einer neuen Herausforderung, nachdem er bereits bei den Olympischen Spielen in Vancouver zwei Siege feiern konnte sowie den Weltcup und die Skiflugweltmeisterschaft gewonnen hat. "Um meine Liste abzurunden, fehlt mir eigentlich nur noch der Sieg bei der Vierschanzentournee. Deshalb ist er in dieser Saison mein großes Ziel", sagte der 29-Jährige dem Magazin Reader's Digest (Januar-Ausgabe). Im Interview gewährte der Ostschweizer auch ganz private Einblicke - zum Beispiel über die Hochzeit mit seiner russischen Freundin Yana Yanovskaya. Ammann hatte die Studentin vor vier Jahren in einem Trainingslager in Finnland kennen gelernt und heiratete sie heimlich in diesem Sommer. "Ich bin sehr froh, dass es uns gelungen ist, diesen Tag mit der Familie und Freunden im engsten Kreis zu feiern." Das habe dem Paar "zwar ein paar negative Schlagzeilen eingebracht, weil die Medien gern dabei gewesen wären, doch das hat uns nicht umgehauen." Für diesen Winter hat sich Ammann großes vorgenommen. Der Gewinn der Vierschanzen-Tournee, die wie immer mit dem Auftaktspringen am 29. Dezember in Oberstdorf startet, ist dabei sein oberstes Ziel. Dass er mit dem Polen Adam Malysz und dem Österreicher Gregor Schlierenzauer zwei harte Mitbewerber um den Tournee-Sieg hat, ficht Ammann nicht an. "Ich schätze Adam als fairen Sportsmann. Über die Jahre hat sich zwischen uns eine echte Freundschaft entwickelt." Um den Triumph zu schaffen, braucht Ammann ein perfektes Umfeld. "Wenn du dich wegen eines Wettkampfs, der dir speziell wichtig ist, im roten Bereich bewegst, ist dieses Wohlgefühl, zu dem auch eine gute Unterkunft und Verpflegung beitragen, ein wichtiger Faktor", erklärt Ammann. "Überhaupt erlaubt dir jedes Häkchen, das du auf deiner Checkliste machen kannst, dich voll auf das Springen zu konzentrieren." Im Magazin Reader's Digest erklärt der sympathische Schweizer zugleich, welchen Reiz das Skispringen für ihn ausmacht. "Wenn dich die Schanze dann so rauskatapultiert, dass du im Auslauf gleichzeitig lachen und ungläubig den Kopf schütteln musst, ist das einfach genial." Überhaupt hat es das Fliegen dem drahtigen Sportler angetan. "Als Hobby betreibe ich Fallschirmspringen, wobei ich das Skispringen cooler finde." Im kommenden Sommer will Ammann den Privatpilotenschein machen. Aber zuvor kommt nicht nur die Vierschanzentournee, sondern auch - im Februar - die Einweihung der Skiflugschanze im norwegischen Vikersund, die schon jetzt als Garant für neue Weltrekorde gilt. "Ich liebe solche Herausforderungen", so Ammann. Für weitere Informationen zu diesem Reader's Digest-Thema stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Die Januar-Ausgabe von Reader's Digest Deutschland bzw. Reader's Digest Österreich ist ab 20. Dezember an zentralen Kiosken erhältlich. Reader's Digest Schweiz und Reader's Digest Suisse erscheinen am 21. Dezember. Deutschland-Version des Artikels aus der Januar-Ausgabe 2011 zum Download: http://www.readersdigest.de Auf "Unternehmen" und dann auf "Service für Journalisten" klicken (Rubrik Magazin Reader's Digest) Schweiz-Version des Artikels aus der Januar-Ausgabe 2011 zum Download: http://www.readersdigest.ch Auf "Unternehmen" und dann auf "Service für Journalisten" klicken (Rubrik Magazin Reader's Digest)

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt:
Reader's Digest Deutschland: Verlag Das Beste GmbH
Öffentlichkeitsarbeit, Uwe Horn
Vordernbergstraße 6, 70191 Stuttgart
Tel.: +49(0)711 / 6602-521, Fax: +49(0)711 / 6602-160,
E-mail: presse@readersdigest.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0009