Donaustadt: Chor-Gesänge und Bläser-Klänge im Stadl

Wien (OTS) - Besucher des "Eßlinger Adventmarkts 2010" erwartet
ein nettes musikalisches Rahmenprogramm. Der vielfältige Markt im rustikalen "Kultur-Stadl" (22., Eßlinger Hauptstraße 96) ist am Samstag, 11. Dezember, und am Sonntag, 12. Dezember, jeweils von 15.00 bis 20.00 Uhr offen. Am Samstag ist dort der "Saiko-Chor" (Chor der Pfarre Auferstehung Christi) zu Gast und trägt traditionelle Advent-Weisen vor. Leiter des Ensembles ist Gerd Blumenthal. Der erbauliche Liederreigen trägt den Titel "O du stille Zeit!". Die Kirchen-Vokalisten treten um 18.00 Uhr auf. Am Sonntag ist die "etwas andere" Bläser-Truppe "Unique Horns" zu hören. Martin Huf, Kristina Mitterhauser, Gerhard Walter, Thomas "Beppo" Skranc und Stefan Jung spannen unter dem Motto "Blech von weihnachtlich bis jazzig - und immer wohlklingend!" ab 18.00 Uhr einen bunten Melodienbogen. Die breite Palette an "weihnachtlichen" Waren reicht von Kunsthandwerksarbeiten bis zu Imkerprodukten und Schmuck. Der Eintritt zum Markt und die beiden Konzerte sind gratis. Organisator der Veranstaltung ist der Kultur-Verein "Kulturfleckerl Eßling". Auskünfte: Telefon 06991/80 646 40 (E-Mail:
kultur@kulturfleckerl.at).

o Allgemeine Informationen: Verein "Kulturfleckerl Eßling": www.kulturfleckerl.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002