Steindl zu VP-Riedl: Fakt ist, dass in NÖ 1 Mrd. Euro Steuergelder verzockt wurden!

VPNÖ verwechselt Äpfel mit Birnen

St. Pölten (OTS) - Der jüngsten Jubelmeldung von VP-Riedl zur Veranlagungsstrategie des Landes NÖ kann Günter Steindl, Landesgeschäftsführer der SPÖ-Niederösterreich, nichts abgewinnen. "Hier werden wieder mal Äpfel mit Birnen verwechselt. Fakt ist, dass VPNÖ-Sobotka 1 Mrd. Euro an öffentlichen Geldern an den internationalen Finanzmärkten verzockt hat. Das hat aus unserer Sicht mit konservativen Veranlagungsstrategien und funktionierendem Risikomanagement nichts zu tun!", so Günter Steindl.

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Niederösterreich
Alexander Strobl
Medienservice
Tel.: 02742/2255/120
alexander.strobl@spoe.at
www.noe.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0001